Was tragen Eure kleinen Nachts? Bin ratlos...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von abigaile 27.05.11 - 10:22 Uhr

Guten morgen,

meine Kleine ist jetzt 3,5 Wochen alt und ich bin so unsicher was ich ihr nachts anziehen soll. Im Moment trägt sie einen Langarmbody, einen Schlafanzug, einen Baumwollinnenschlafsack von Alvi und das Alvi Mäxchen drüber.
Im Schlafzimmer haben wir 19°. Ihr Händchen sind eiskalt aber das soll ja angeblich nichts heißen.
Ich muß dazu sagen dass sie in den ersten Tagen ihre Temperatur nicht halten konnte und immer nur 36° hatte. Da mussten wir sie Tag und Nacht dick einmummeln.
Ist sie nun zu dick angezogen und soll ich den Innenschlafsack vielleicht weglassen? Ich habe aber nicht das Gefühl das sie schwitzt.
Was zieht ihr Euren Mäusen an?

Viele Grüße und einen schönen Tag
Abigaile

Beitrag von maerzschnecke 27.05.11 - 10:41 Uhr

Wenn sie nicht schwitzt, wird es für sie so o.k. sein. Du kannst das im Nacken immer mal kontrollieren.

Meine Emilia käme in dem Zeug vor Wärme um, aber Kinder sind eben verschieden. Emilia trägt derzeit einen etwas dünneren Schlafsack und einen Kurzarmbody. Im Schlafzimmer haben wir ca. 21°.

Beitrag von chrisdrea24 27.05.11 - 12:31 Uhr

Lea ist 6 Wochen und wir haben tropische 24 grad im Schlazimmer zur Zeit. Sie trägt nen LA- Body und einen Schlafsack drüber. wenn es wärmer wird, dann nur noch nen KA- Body und nen Puksack.
Fühle einfach im Nacken. Wenn er schön warm und trocken ist, dann ist alles okay.
ANDREA

Beitrag von kikiy 27.05.11 - 13:05 Uhr

Ich finde das reichlich viel, ich hätte Angst dass das Kind überhitzt.

Mit 19 Grad liegt eure Temperatur schon über der Temperatur in der Neugeborene und Babys allgemein schlafen sollen (16-18°).

Ich würde Kurzarmbody, Schlafanzug und das Mäxchen anziehen, mehr nicht.

Wir haben übrigens Freunde, die im Dezember ihr Baby bekamen.Er schlief gut verpackt mit seinen Eltern im Bett am geöffneten Fenster. Also bei 19 Grad solltest du runter schalten was die Kleidung betrifft!

Beitrag von wuestenblume86 27.05.11 - 13:25 Uhr

Kinder sind verschieden ;-) meiner käme in dieser Kombi um und würde wegschwimmen #rofl

Wir hatten nun länger nur eine Windel und dann den Alvi Mäxchen (außen+innen) an, aber das ist ihm mittlerweile auch zzu warm. Derzeit trägt er einen dünnen langen schlafanzug und den Außensack.
Morgens zum kuscheln hole ich ihn als erstes aus dem Außensack :-p

#winke

Beitrag von mamavonyannick 27.05.11 - 14:39 Uhr

hallo,

ich finde das auch sehr viel. Meine Tochter (4,5 Wochen) trägt meist LA-Body mit Söckchen/Strumpfhose und einen Puck-Sack.

vg, m.