Gyn versus CBM - wer hat Recht????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von silverflash 27.05.11 - 10:30 Uhr

Hi Mädels!

Also ich bin durcheinander.
Mein CBM zeigt mir diesen Monat durchgängig nur einen Balken an und sonst nix. Trotz exatester Anwednung etc.
Meine Gyn meinte letzten Freitag, dass ich zwischen Mo und Mi meinen Es haben würde. Also hab ich da extremst gehofft und den CBM geradezu beschworen, dass er doch 3 Balken anzeigen soll - aber Pustekuchen. Es blieb und bleibt bei einem Balken.
Heute war ich nochmal bei der Gyn, weil ich wissen wollte, ob ich denn nun einen ES hatte oder nicht. Und siehe da: ich hatte einen, denn sie hat freie Flüssigkeit hinter der Gebärmutter gesehen, was auf einen ES hinweist. Sie hat auch nochmal Blut abgenommen um das genauer zu klären, aber sie geht davon aus, dass ich einen hatte.
Wieso hat der CBM den nicht erkannt und nicht angezeigt???????????????
Bin echt am überlegen, ob ich den jetzt noch weiter nutzen soll oder ob ich mich auf die Aussagen meiner Gyn bei der Folli-Schau verlassen soll.
Was würdet ihr tun?

LG,
silverflash

Beitrag von catwoman1700 27.05.11 - 10:43 Uhr

Ich denke hier bist Du besser aufgehoben:

http://www.urbia.de/club/Wir+werden+schwanger+-+mit+Clearblue/news

#winke

Beitrag von shiningstar 27.05.11 - 10:43 Uhr

Ich glaube, im Fo-Kiwu nutzen nicht mehr so viele Leute den CBM.

Ich denke hier wirst Du viele Antworten bekommen:
http://www.urbia.de/club/Wir+werden+schwanger+-+mit+Clearblue

Bei mir hat der CBM aber immer richtig angezeigt -blieb es bei einem Balken, hatte ich beim FA auch nachgewiesen keinen ES...

Beitrag von girl08041983 27.05.11 - 11:49 Uhr

Huhu,

ich hatte Persona, bei mir hat das Ding überhaupt nichts angezeigt und ich hatte trotzdem einen Eisprung.

Ich würde da eher deinen Fa vertrauen, wenn er Us und Bluttest macht, ist die Wahrscheinlichkeit größer dass er oder sie recht hat, als CBM

Lg