Lackmuspapier ist jetzt lila???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spanien-mami142 27.05.11 - 10:30 Uhr

Ich habe gerade so ein Stück Lackmuspapier in meinen Urin getaucht. Jetzt hat sich das Papier direkt dunkellila/-blau gefärbt... laut Tabelle wäre der pH-Wert des Urins dann bei 7,0 oder höher. Aber das kann doch nicht sein? 17. ssw und 7,0 ist doch Fruchtwasser?

Was mach ich denn jetzt? :(

Beitrag von aldina 27.05.11 - 10:31 Uhr

Ich kenn kich da nicht so aus.Aber rufe doch deinen Doc mal an.Alles Gute

Beitrag von aldina 27.05.11 - 10:31 Uhr

Solte mich heissen.Blöder Fehlerteufel:-D

Beitrag von jacky84a 27.05.11 - 10:32 Uhr

hast du in einen becher gepillert???

Beitrag von spanien-mami142 27.05.11 - 10:33 Uhr

ja, hab ich und dann 1 sekunde reingehalten und gewartet.

Beitrag von tinatina78 27.05.11 - 10:37 Uhr

ist alles in ordnung, du verwechselst da wohl den ph-wert der scheide (4-4.5) mit dem des urins (Der pH-Wert des Urins liegt bei normaler Ernährung zwischen 4,6 und 7,5, also eher im sauren Bereich).

brauchst dir meiner meinung nach also keine sorgen zu machen.


alles liebe,

tina

Beitrag von spanien-mami142 27.05.11 - 10:39 Uhr

erklär mir das mal. ich verstehe das einfach nicht. :( was ist denn der unterschied zwischen urin ph und scheiden ph. stehe auf dem schlauch.

Beitrag von arelien 27.05.11 - 10:41 Uhr

Dein Urin kommt nicht aus der Scheide. Das heisst du hast eine völlig andere Umgebung.

Beitrag von tinatina78 27.05.11 - 10:43 Uhr

das scheidenmilieu ist viel saurer, um uns uns das kleine vor infektionen und bakterien zu schützen, die mögens nicht so sauer.

der urin hat diese aufgabe ja nicht, der braucht nicht so sauer zu sein.
der ph-wert des urins ist also ein indikator dafür, wie wir uns ernähren. es gibt lebensmittel, die uns übersäuern (zucker) und andere, die den ph-wert eher basisch halten (früchte, gemüse).

für die gesundheit ist eine übersäuerung des körpers (festzustellen am urin, nicht in der scheide) nicht gut, du bist da mit deinem wert von 7 also ganz richtig.

wurde es etwas klarer?

alles liebe,

tina

Beitrag von spanien-mami142 27.05.11 - 10:48 Uhr

ja, dankeschön. :) der ph-wert ist also ein zeichen dafür, dass ich etwas zu viel zucker zu mir nehme und ich jetzt mal einen gang zurückschalten muss.
habe schon einen riesenschreck bekommen... aber wenn das ok ist, dann bin ich beruhigt.
weißt du, ob man mit diesem indikator-papier auch blaseninfektionen erkennen kann? weil das müsste ja auch am urin sichtbar werden.

Beitrag von tinatina78 27.05.11 - 11:01 Uhr

äh, nicht ganz, du hast mit einem ph-wert von 7 eben keinen sauren urin, dh. nicht zu viel zucker oder auch eiweiss konsumiert - ist alles in bester ordnung!

alles liebe

Beitrag von trottelfant 27.05.11 - 10:51 Uhr

Wieso hälst du den Testsreifen in den Urin rein?
Wie eine meiner Vorschreiberinnen schon bemerkt hat, scheinst du da was zu verwechseln. Der Urin kommt aus der Harnröhre, die direkt vor dem scheideneingang liegt. der Urin hat aber mit der Scheide selber nichts zu tun.
Meinst du mit "häufigen Infekten" z.B. eine Blasenentzündung, die man sehr wohl im Urin erkennen könnte, aber nicht mit Lackmuspapier. Da gibt es andere Teststreifen für, die z.B. Eiweiß im urin nachweisen oder weiße Blutkörperchen.
Oder meinst du einen Infekt/ Pilz in der Scheide? Dann musst du entweder mit sehr sauberen Händen oder mit einem Gummihandschuh leicht in die Scheide gehen und dort etwas Schleim entnehmen. Den streichst du dann am Lackmus ab und siehst, ob sich was verfärbt. Dabei sollte dann keine Balufärbung auftreten. Beim Urin kann das normal sein.