@ augustis u. septembis mit 1.SS: habt ihr schon die bösen streifen ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel260991 27.05.11 - 10:40 Uhr

huhu ihr lieben,

frage steht ja schon oben :-)
würde mich ma interessieren. ist bei mir die erste ss und eig bin ich total anfällig für die doofen streifen (schon weit vor der ss streifen bekommen an den innenseiten der oberschenkel und an den seiten der hüfte, aber gott sei dank schon toll verblasst) muss wohl i-wie genetisch bedingt sein oder so das schwache bindegwebe :-(
aber toi toi toi bisher hab ich keinen einzigen streifen am bauch :-) obwohl ich ja nu i-wo zwischen der 26.-29./30.ssw pendle :-) und ich find mein bauch schon recht groß für die zeit (wer schaun mag bild in VK)

lg puschel mit kleinem prinz #verliebt

Beitrag von seinelady 27.05.11 - 10:44 Uhr

Huhu,
also mir war klar das ich die Streifen bekomme.
Mein Bauch ist so groß geworden, das kann ja nur reißen.
Und so ist es auch, ich seh aus wie eine Landkarte in der nur die Flüsse und Grenzen eingezeichnet sind :-(
Aber hey ich weiß ja woher sie kommen und es lohnt sich ja...
Lieben Gruß Tiny

Beitrag von lanta04 27.05.11 - 10:50 Uhr

hallo
bei mir ists zwar die 3.SS, aber habe keine Streifen, da ich schon in allen 3 SS ab positiven SST mit Öl meinen Bauch un auch den Busen jeden abend einschmiere.
lg lanta04

Beitrag von seinelady 27.05.11 - 10:54 Uhr

Das Ölen bringt nichts, entweder man ist so veranlagt oder nicht ;-)
Du hast dann wohl Glück ;-)

Beitrag von erdbeerchen89 27.05.11 - 10:52 Uhr

Hallo

also ich bin nun ab montag in der 29 SSW und muss sagen ich bin eig. recht zufrieden habe wenig bis keine streifen bekommen TOI TOI TOI muss aber dazu sagen habe mich schon immer eingecremt schon vor der SS eig. nach dem duschen immer mit bodymilk und sei dem ich weiß das ich SS bin mit Babyöl (ein ganz billiges vom REWE) is super denn das nehme ich fürn ganzen körper her und ich muss sagen es wirkt wunder, auch wenn manche sagen es helfen nur die teuren Produkte wie Frei öl und so. Also siehste mal !! ;)

Lg Doris mit Lara 28 ssw.

Beitrag von puschel260991 27.05.11 - 10:54 Uhr

ok da muss ich gleich ma mit einer weiteren angabe "angeben" ;-) ich hab mich bisher nicht einmal am bauch eingecremt... hfftl wird mir das nich doch noch zum verhängnis :-)

Beitrag von thereschen 27.05.11 - 10:54 Uhr

Huhu, ist zwar meine 2.SS, habe aber keine Streifen :-)
Bin morgen in der 31.SSW und habe auch schon ne ordentliche Kugel, siehe VK ;-)

Das Reißen ist nicht vom Schmieren und Ölen abhängig, sondern hängt vom Bindegewebe ab! Entweder man hat gutes, oder nicht. Ich habe nie geschmiert...

Lg Theresa mit Sami 20 Monate + Levin inside 30.SSW

Beitrag von puschel260991 27.05.11 - 11:00 Uhr

ok dann hab ich jetzt doch angst da ich ja wie gesagt eig schwaches bindegewebe hab... vllt kommt das reißen auch plötzlich von heute auf morgen :-( oder ich hab "glück" und es bleibt ein verhältnismäßig kleiner bauch ;-)

Beitrag von cocktail19 27.05.11 - 10:59 Uhr

Hallo!
Bei mir ist es zwar die 2. Schwangerschaft, aber in der ersten habe ich trotz cremen/schrubbeln/zupfen... Schwangerschaftsstreifen bekommen. Und zwar erst ganz zum Schluss! :-(

Jetzt hoffe ich, dass keine neuen hinzukommen!

LG
cocktail19

Beitrag von jeyelle 27.05.11 - 11:15 Uhr

Also bisher bin ich streifenfrei, obwohl ich eigentlich der Meinung bin nicht so das tolle Bindegewebe zu haben. Naja vllt habe ich ja Glück und habe zumindest das von meiner Mutter geerbt, dass ich keine Streifen bekomme (sie hat nämlich nie Mens-schmerzen und SS-Übelkeit hatte sie auch nie, wovon ich nicht verschont geblieben bin).

Cremen tu ich übrigens wohlwissend nur gegen das Spannungsgefühl trockener Haut und nicht in dem Glauben damit etwas gegen die Streifen ausrichten zu können.

LG Jey

Beitrag von u_i_d 27.05.11 - 11:19 Uhr

Wenn ich das richtig gelernt habe, reisst man gerade nicht, wenn man schwaches Bindegewebe hat.
Dies kann eher nachgeben als straffes Bindegewebe. Ist ja auch logisch. Ein Gummiband kann ja auch eher nachgeben als ein Plastikband.
Ich habe auch schwaches Bindegebe und bisher keinen einzigen Streifen...

Beitrag von tzui7890 27.05.11 - 11:29 Uhr

Also ich bin jetzt zum ersten Mal schwanger (ET 7.6.) und habe ganz viele Streifen bekommen :-(
Habe gehofft, dass man es verhindern kann durch ölen und cremen. Hab wirklich schon früh angefangen mehrmals täglich zu ölen mit speziellem Öl dafür. Hat aber alles nichts geholfen.
Ob man nun cremt oder nicht, das liegt an dem Bindegewebe, ob man Streifen bekommt oder nicht. Man kann leider nichts machen :-(

LG an alle!

Beitrag von pebbelz 27.05.11 - 14:34 Uhr

Ich wurde bisher verschont:-) Habe noch keinen einzigen! Creme mich auch immer brav ein, auch wenn es ehißt, endtweder ist man anfällig dafür oder nicht. BIn ja mal gespannt ob es sich noch ändert...Ich hoffe natürlich nicht;-)
lg pebbelz 24 ssw