Was gehört zur Erstausstattung unserer Zwerge?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabi89 27.05.11 - 10:49 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben im Betreff :-D
Ich war gestern zum 2. Screening und habe auch ein sehr sicheres Outing bekommen... tja und nun würde ich gerne anfangen das Zimmerchen unseres Spatzes zu gestalten und einzurichten, jedoch weiß ich nicht recht was ich den wirklich benötige und was ehr Schnickschnack ist ?

Es ist mein erstes Baby und ich habe bis heute noch nichts gekauft!


Vielen Dank fürs lesen und fleißig Antworten ;-)


Ganz liebe Grüße
Sabi

Beitrag von wartemama 27.05.11 - 11:29 Uhr

Dazu gibt es verschiedene Listen im Netz, ich würde da am besten mal googlen.

Bei urbia z.B. ist es dieser link:

http://www.urbia.de/magazin/schwangerschaft/baby-erstausstattung

Ich habe nicht alles gekauft, was auf diesen Listen steht. Einen Windeleimer z.B. halte ich nicht für nötig - aber das ist (wie so vieles) Ansichtssache. :-)

LG wartemama

Beitrag von lilja27 27.05.11 - 12:52 Uhr

:)
Ich glaube beim ersten kind kauft jeder bissel schnickschnack..weil einem die erfahrung fehlt....oder das kind nicht so will wie man es vorgesehen hat.

Erstaustattungslisten sind überall im netz zu finden....
Bei machen sachen muss man sich ranhalten je nach dem was man so will hat man auf kinderzimmer oder Kinderwägen wochenlange wartedauer bis es gelifert wird.

Wir haben das kinderzimmer jetzt aufgebaut...damit die möbel auch ausdünsten können....

Dann hab ich mir eine liste gemacht was ich nicht kaufen werde...weil die bekannte verwandte, freunde und kollegen ja fragen was sie besorgen sollen damit ich sagen kann was sie nützliches besorgen können.
sachen wie ein Lammfell, Babyalbum, Kinderbesteck, Schnullerkette, windeltorte....usw....

lg

Beitrag von neroli83 27.05.11 - 15:25 Uhr

Das kommt ganz drauf an....bei uns ist z.B. ein Tragetuch absolutes Muss und ein KiWa Schnick-Schnack (steht bisher unbenutzt m Keller, Gott sei Dank ist es ein gebrauchter).
Eine Milchpumpe, Flaschen etc. haben wir bis heute auch nicht gebraucht, meine Maus ist genau 5 Monate alt, wir stilln voll.
Ein eigenes Bett hat sie auch noch nicht, nur einen Stubenwagen zum Tagschlaf.
Ein Stillkissen fand ich in der späten Schwangerschaft schon unentbehrlich, hatte es jede Nacht unter Kopf, Bauch und oberem Bein liegen. Beim Dauerstillen (ist in den ersten Monaten nichts ungewöhnliches) leistet es auch tolle Dienste).
Für Spielzeug interessiert sie sich erst, seit sie ca. zwei Monate alt ist, ihr absoluter Favourit: Der O-Ball! Und Mobiles!
Ein Geheimtipp: Sock-Ons, die halten die kleinen Söckchen am Fuss, werden wir ständig drumm beneidet. Zwei Paare reichen, da schnell gewaschen und getrocknet.
Bodies kannst du nie genug haben, der flüssige Stuhl sucht sich gerne mal einen Weg aus der Windel.
Einen speziellen Stuhl zum Stillen brauchst du nicht, das klappt überall, im Sitzen, Liegen, Stehen, Laufen.... ;-)
Ein Lammfell war für uns auch total überflüssig, obwohl wir ein Sylvesterkind haben. In der Autoschale tats ein Wagensack, Im Tragetuch kam sie mit unter die Jacke, zuhause lag sie meist auf einem Flanellkissen, genäht von Omi odereprodukten auf dem Stillkissen.
Krabbeldecke wird auch erst seit ca. zwei Monaten genutzt, vorher war allein auf dem Boden liegen undenkbar. Nun ist sie aber Gold Wert. Natürlich machts auch jede andere dickere decke, aber wir haben eine selbstgenähte geschenkt bekommen.
Eine Wickeltasche haben wir auch nicht, statt dessen den wickelmax von Hoppediz, der findet in jeder größeren Handtasche Platz und ist Wickelunterlage und Utensilio in einem.

Ich hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen! :-)

Frohes Weiterbrüten,

Neroli mit Sylvestermaus #herzlich

Beitrag von glance 27.05.11 - 23:32 Uhr

Du brauchst eigentlich nicht viel.

ca. 10 Bodys in 56
3-4 Strampler in 56
ein paar Langarmshirts
(beim Sommerbaby 2-3 leichte Spieler aus dünnem Stoff, aber mit langen Beinen wegen der Sonne)

Windeln (Stoff oder Plastik je nachdem)
Waschlappen mind. 10 St.
Mullwindeln mind. 10 Stück

eine leichte Decke zum Drauflegen oder zudecken

einen Autositz

wenn man will noch ein Stillkissen, ich habe es auf jeden Fall gebraucht
Stilleinlagen
Still-BH

Tragetuch und/oder Kinderwagen

Winterkinder:
eine Mütze
einen warmen Anzug