Hilfe... Jetzt schon schmerzen am Schambein... 30ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cool.girl 27.05.11 - 11:11 Uhr

Hallo,

Ich hab seit gestern Abend schmerzen am Schambein bzw. oben am Innenschenkel. #aerger

Und es hört auch nicht auf! Vorallem ist es leider beim laufen was total nervt. :-[

Ich kenne zwar diese Schmerzen noch von meiner Tochter (3. SS damals).
Aber da kam es erst viel später und da lag ich dann nur noch sehr viel, weil es eben so weh tat (waren ca. 4-5 Wochen vorher) und das fand ich anstrengend genug. #hicks

Ich hab doch jetzt noch 10 Wochen und liegen bzw. wenig bewegen mit 3 kleinen Kids geht einfach nicht, weil die wollen auch beschäftigt werden & der Haushalt sollte ja auch gemacht werden... #schwitz

Ist das denn jetzt schon normal? #aerger

Achso mein Doc ist leider im Urlaub sonst wär ich dort vorbei, aber wenn es bis Anfang nächste Woche nicht besser ist werd ich wohl zur Vertretung gehen.

LG Claudia mit #baby Girl inside 29+3

Beitrag von babynato 27.05.11 - 11:17 Uhr

Hallo Claudia

ich habe diese Schmerzen auch seit gestern, uff es nervt vorallem beim Laufen. keine Ahnung was sein könnte.
Bin gespannt auch andere Antwort.
Sorry das nicht helfen kann, bin selber in der 28.ssw und erste SS.

lg#winke

Beitrag von cool.girl 27.05.11 - 12:11 Uhr

Also ich kenn es selber erst seit der 3. SS, bei den Jungs hatte ich da nichts...

Hab grad mal bissel gesucht & bin auf fündig geworden:

http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaft/schambeinschmerzen.htm

Scheint wohl eine Symphysenlockerung zu sein. #schwitz

Da heißt es wohl Augen zu und durch. #schock #aerger

LG Claudia

Beitrag von redhead83 27.05.11 - 14:13 Uhr

Hi Claudia!

Das hört sich ganz nach Syphysenschmerzen an.
Hab die seit ca. der 24. SSW.

Was du z.B. machen kannst, ist ein homöopatischen Mittel nehmen:

Symphytum D6 3x5 Stück über den Tag verteilt.

Mir hat das echt geholfen.
Habe auch noch einen "Gürtel" von der FA verschrieben bekommen.
Da man den aber nur in Bewegung oder stehen tragen kann ohne dass es nervig wird, hab ich ihn nie dran. (Bürojob)

Gegen diese Schmerzen kann man ansonsten nicht viel machen.
Meine FA meinte: "Man kann die Schmerzen nur lindern."
Eben durch die Sachen die ich oben geschrieben hab und auch durch liegen.
Viel Sitzen macht es meist schlimmer.

Hoffe ich habe dir etwas geholfen!

LG Carina (30.SSW)