Ultarschall - manchmal Fluch, manchmal Segen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elli-pirelli1704 27.05.11 - 11:19 Uhr

Guten Morgen...

nach 2 anscheinend endlos langen wochen war ich endlich mal wieder zum doc! normale VU.

war vor 2 Wo. probandin in einer US-schulung und dort sagte mir die ärztin, dass das baby in der 30 ssw schon knapp 42cm gross und über 2kg schwer sei #zitter

ob ich diabetes hätte, jedenfalls stimmte angeblich mit dem baby was nicht, sähe u.a. nach vergrössertem Kopf aus. des weiteren würden die eintragungen im Mupa nicht stimmen.

ich = total verunsichrt!!! habe dann aber meiner praxis (pränatalpraxis) vertraut und tapfer bis heute durchgehalten. alle wurde neu vermessen und es ist alles so wie es sein soll! da war sooooo befreiend und erleichternd!!!!

okay, das outing hat sich zwar geändert von weiblein auf männlein, aber ich bin total glücklich, dass alles gut ist!

der doc erzählte mir, ich wäre nicht die einzige gewesen - es gäbe noch 4 weitere patientinnnen wo irgendwas festgestellt wurde. der einen wurde z.B. gesagt ihr baby hätte vermutlich down-syndrom #zitter UNGLAUBLICH!!!!

Hammer!!!!

sorry für´s #bla #bla

Beitrag von mika1979 27.05.11 - 11:33 Uhr

Tja, das Ultraschallgerät ist einen tolle Erfindung. Nur leider sind Ergebnisse sehr Untersucherabhängig. Man muss ein guter 'Bilderleser' mit fundiertem Fachwissen sein, ums richtige draus zu machen.
Schrecklich, wenn einem dann so Angst gemacht wird. Hoffentlich kannst du das schnell wieder vergessen! Ich wünsch euch was#winke

Beitrag von kirin27 27.05.11 - 11:36 Uhr

was ich nicht verstehe ist, wenn du versuchskanikel bist für us schulung, warum bei solchen krassen aussagen von offensichtlichen anfängern nicht gleich ein profi nach und mitmisst und euch die angst wieder nimmt!

Beitrag von paulina510 27.05.11 - 11:41 Uhr

Ich hatte Deinen Thread damals gelesen. Ist es denn jetzt tatsächlich doch ein Junge???