Erfahrung mit Wiesbadener Krankenhäuser

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von crazy1983 27.05.11 - 11:21 Uhr

Hallo,

wir haben uns diese Woche bereits zwei Geburtstkrankenhäuser in Wiesbaden angeschaut, das JoHo und Paulinenstift. Ich war von beiden ziemlich begeistert und tue mich nun ein bisschen schwer mich zu entscheiden. Hat jemand Erfahrung mit den beiden Krankenhäusern und kann kurz berichten?

Es gibt bei beiden KH's etwas was ich besser finde... ach hätte nicht gedacht das beide so toll sind :-)

Beitrag von mausie11 28.05.11 - 09:24 Uhr

Ich habe meine Großen beide in der HSK entbunden uns werde auch dieses Mal wieder dort entbinden... Das Pauli achtet sehr aufs stillen vom JoHo kann ich nichts sagen. Ich kenne leider zuviele Fälle, die für ihre Mäuse eine Kinderklinik benötigt haben und in diesem Fall wird ja nur das Baby vom Pauli oder JoHo verlegt... Das wollte ich nicht. Meine Kinder haben leider auch beide die Kinderklinik benötigt und ich war sehr zufrieden dort. Die Entbindungen sind beide super gewesen, vor allem das Personal. Klar ist es in den anderen KH schöner, aber da habe ich dann Abstriche gemacht zum wohl der Kinder... Und wie gesagt, ich habe mich immer in besten Händen gefühlt!!!
Ich weiß jetzt zwar nicht, ob du das hören wolltest- ist aber meine Meinung und nicht umsonst kommen in der HSK über 50% der Wiesbadener Babys zur Welt ;)

Beitrag von juli-2011 29.05.11 - 19:00 Uhr

Hallo,

ich hab in der Hsk entbunden 2008 es war nicht so toll. Viele die ich kenne waren im Joho und waren begeistert, vor allem wenn man stillen möchte,
da war die Hilfe und Beratung echt super.

Lg juli-2011

Beitrag von corry275 30.05.11 - 17:24 Uhr

Hallo,

hab mich auf Grund mehrer Empfehlungen (Schwägerin, Nachberin, etc.) sowie des für mich leichteren Anfahrtsweges für´s JoHo entschieden und da angemeldet.

Kann aber selbst noch keinen Bericht abgeben, da ET erst der 1.7 ist.

Wie gesagt Entscheidung mit auf Grund des Anfahrtsweges: nur 2 Ampeln zum Joho. HSK und Paulinen müsste ich ja noch komplett durch die Stadt bzw. in die Stadt rein.

LG