Cybex-Pallas - wirklich nicht einengend???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mimi3011 27.05.11 - 11:42 Uhr

Hallo,

haben uns schonmal nach einem neuen Autositz für unsere Kleine (8Mon.) umgeschaut.
Wir wollten eigentlich einen der mit und ohne Isofix funktioniert. Da gibt es aber nur den Cybex.

Irgendwie gefällt mir nicht, wie sie da drin sitzt. Ihre Arme sind ja dann seitlich, so kann sie doch gar nicht spielen.
Sie sah so verloren darin aus.
Ich weiß, sie ist ja dann noch ein bisschen größer bis sie da reinpasst und sicher soll er ja auch sein.
Überlegen uns, ob wir uns nicht doch den Pearl holen, der geht ja nur mit Family fix, den haben wir ja, aber was ist wenn Opa und Oma mal mit ihr wegfahren wollen? Die haben keien Isofix.

So hätte mir der Cybex auch gefallen, aber mit dem "Fallkissen" vorne? Ich weiß nicht so recht. Und ob der 12 Jahre hält? bis dahin gibts ja wieder bessere Sitze.

Was meint ihr?

Grüße
mimi

Beitrag von dreadd 27.05.11 - 12:15 Uhr

wir haben für unsere zwillis den cybex pallas, und meine zwei fühlen sich wohl darin. in sicherheitstests schließen sie übrigens auch immer super ab.

Beitrag von 11111981 27.05.11 - 12:18 Uhr

Hallöchen...
also wir haben auch nen cybex allerdings ohne das kissen weil unserer schon zu groß war. werden aber für unseren nächsten aufjedenfall den pallas kaufen, der hat am besten in allen tests abgeschnitten und preis leistung ist auch super.
Das kissen nimmst du ja sobald sie ca 15 kg hat eh raus und schnallst sie ganz normal an. und sie wächst ja auch noch, mit 8 mon. ist sie definitiv zu klein und zu jung für so einen sitz. also wartet doch einfach noch 2-3 monate und dann probiert den noch mal. dann sitzt sie evtl schon ganz anders drin.
lg Tanja

Beitrag von bienenhummel 27.05.11 - 22:33 Uhr

Hallo Mimi
Also du musst auf alle Fälle schauen, ob die Sitzerhöhung drin ist, wenn ihr probesitzt. Die ist ja extra dafür da, damit die Kleinen nicht so verloren drin sitzen.
Ich find den Pallas super und würde auf alle Fälle den -fix nehmen, wenn die Oma den Sitz nimmt, kann man die Isofix-Stangen im Sitz versenken (machen wir auch immer so). Äußerem ist er voll praktisch. So ne Liegeeinstellung hat glaub ich kein anderer - die ist genial... Und das Fangkissen matscht die Kinder nicht so, das kann man je nachdem was das Kind an hat, weiter oder enger machen.
Der Pallas 2-fix (hab den Vorgänger) hat übrigens grad super Werte bekommen und zwar nicht nur in Sachen Sicherheit, sondern der is auch schadstoffarm.
LG Biene