Stechen und Druck nach unten!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von desi87 27.05.11 - 11:50 Uhr

Hey Mädels !!


Habe mal ne Frage!!

ich habe heute seit dem Aufstehen so ein stechen so in der MM gegend und einen Druck nach unten zuerst war es nur im sitzen mittlerweile auch wenn ich mich bewege ;(
Das Stechen wird mal leichter dann wieder stärker richtig unangenehm :(
Das gehen fällt mir richtig schwer muss ständig eine Pause machen ;(

Wegen dem Stechen habe ich am montag den FA schon gefragt das hatte ich nämlich vor kurzen schon mal aber eben nur das stechen er hat drauf aber nichts gesagt nur eben das der MM weich ist sonst nichts und wenn es losgehen würde, würde man nichts mehr dagegen machen!! Hat aber so nichts abgeklärt!!

HAt evtl jemand auch sowas oder hatte es oder hat eine idee was es bedeutenOder sein könnte?

Ich weiß hier sind keine Hellseher ! :)

danke schon mal für eure Antworten !!

LG desi87 + sascha 35 SSW

Beitrag von dschinie82 27.05.11 - 12:13 Uhr

Hallöchen,

ich hab das auch und mir wurde von meiner Hebi gesagt, dass der Kleine schon sehr tief sitzt und dadurch sehr aufs BEcken (Symphyse) drückt. Daher kommen die stechenden Schmerzen. Ich habe es mal mehr, mal weniger. Momentan gar nicht. Ist ganz unterschiedlich.
Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, sorry....

Beitrag von desi87 27.05.11 - 12:15 Uhr

hey trotzdem danke!! ich frage heute abend auch mal die hebi weil der Fa hat ja nicht wirklich was gesagt

Beitrag von sizzy 27.05.11 - 13:39 Uhr

Ich fuehle immer dann ein Stechen, wenn die Kleine weiter ins Becken rutscht. Angefangen hatte es bei mir vor 4 Wochen.

Beitrag von jalin 27.05.11 - 18:03 Uhr

Hallo

Ja, die gleiche Frage hätte ich auch. Also ich bin jetzt fast 37. SSW und habe seit 2 Tagen meist im Liegen dieses Stechen und spüre förmlich, wie sich das Baby nach unten bewegt und sich mit dem Kopf in den Gebärmutterhals bohrt, es dreht dabei auch immer den Kopf meine ich.

Ich vermute, es ist normal so, weil es sich ja irgendwann ins Becken senkt, aber es ist wirklich unangenehm und ich hab das Gefühl, dass es sich bald selbst rausdrückt #gruebel

Ich erinnnere mich nicht, bei den beiden letzten SS das so gespürt zu haben, aber ist auch schon etwas her...

Dir alles Gute!

LG Jalin