Habe große angst.. silupo..... achtung lang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lacky06 27.05.11 - 11:54 Uhr

Hallo Ihr lieben,

auch man, könnte heulen. habe große angst meinen krümel zu verlieren. meiner mutter machen wir immer schon andeutungen bzw. haben ihr das gesagt, sie meinte ´nur wir sollen aufhören zu spinnen. sie glaubt uns das nicht das ich schwanger bin. sind mitten im umszug und da ich auf krücken laufe hat uns meine ma bis jetzt immer geholfen, was macht sie heute morgen, kommt her bringt decken und bettwäsche und sagt síe muss erstmal nach hause und ihre serie schauen, grrrrrr........

dann haben wir angerufen, weil mein mann gesagt hat, sie braucht heute nicht mehr kommen, wenn ihr die serie lieber ist, hauptsache sie ist morgen da, zum hauptumzug und bezieht die betten und kümmert sich sonen bisschen um max bzw. holt die brötchen. da meinte sie, sie habe nicht verstanden, was das mit dem auto aufsich hat und legte einfach auf.

ich habe solche angst jetzt das baby zu verlieren, da ich nur noch heulen könnte und es in meinem unterlaib zieht, wie doll und verrückt. ich schone mich schon, aber ist nu blöd, mein mann muss nu erstmal alles alleine machen.

danke fürs zuhören, liebe grüße claudi

Beitrag von claude2010 27.05.11 - 12:00 Uhr

Also sie glaubt dir nicht dass du schwanger bist oder wie?#kratz

Beitrag von lacky06 27.05.11 - 12:09 Uhr

ja genau, sie will es nicht begreifen oder sie begreift es wirklich nicht.

bei max musste ich erst den MUPA vorzeigen bis sie es gelaubt hat und dann war sie noch am zweifeln.

ich komme da nicht mehr mit, und dann als sie es irgendwie begriffen hat, fing sie an, ihr habt schon kein geld, die wohnung ist zu klein, olli keine arbeit, nur du. sie würde nen kaiserschnit machen lassen, dann hätte ich keine schmerzen, aber mit vollnarkose. und all son zeug. aber nur dann, wenn mein papa oder olli nicht dabei sind.

keine ahnung, ich habe jedenfalls angst das baby zu verlieren.

liebe grüße und danke für die antwort.

Beitrag von sacredheart 27.05.11 - 12:34 Uhr

hab ich eben vergessen;-)
wegen ihres blöden verhaltens wirst du dein baby schon nicht verlieren. versuch nur, dich nicht zu sehr über sie aufzuregen, das macht magenschmerzen ;-)
wie gesagt, trink dir erst mal nen tee und lass sie labern, hast doch bestimmt was anderes zu tun ;-)
lg
sacredheart

Beitrag von lacky06 27.05.11 - 12:57 Uhr

leider nicht meh´r, das was ich machen kann hab ich gemacht und nu hat mich mein man aufs sofa mit decke und was zum trinken verfrachtet, sodas ich nur noch zurtoilette aufstehen muss. mein mann fährt schon mal das klein zeuges in´die neue wohnung, ist ja nur 2 block weiter.

danke für deine liebe antwort.

liebe grüße claudi

Beitrag von sacredheart 27.05.11 - 12:31 Uhr

mal kurz zur ordnung: du läufst an krücken und kannst deshalb nicht beim umzug helfen. deine mutter hat bisher geholfen aber seitdem du ihr von der ss erzählt hast, stellt sie sich an...
ich versteh ihre aussage mit dem auto nicht, aber das ist egal.warum glaubt sie dir denn nicht? hast du diesbezüglich mal geflunkert?

lenk dich erst mal ab und trink einen tee. vergiss zunächst ihr doofes verhalten und versuch vielleicht, ein paar leichte tätigkeiten beim umzug zu erledigen, sofern dein bauchziehen nicht wieder auftritt.
und vielleicht versuchst du einfach noch mal in ruhe mit ihr zu reden, dass du wirklich schwanger bist und wegen deiner verletzung und der ss ihre hilfe benötigst, da du es einfach nicht allein schaffen kannst.
springt sie dann nicht an, such dir freunde oder nachbarn die dir helfen, denn dann kannst du meiner meinung nach auf ihre hilfe verzichten. die stellt sich ja echt mal an...

alles gute
sacredheart

Beitrag von lacky06 27.05.11 - 12:54 Uhr

Nee, habe nocht nie geflunkert.

für morgen haben wir gott sei dank freunde, für die schweren möbel.

mein mann hat mich schon aufs sofa mit decke und was zum trinken verfrachtet, so da ich nur zur toilette aufstehen muss.

aber diese reaktion mit dem nicht glauben, hat sie schon bei unseren sohn gebracht, als wenn ihr das nicht interessiert. grrr...

danke für deine antwort, sitze vorm laptop und versuche mich abzulenken, schlafe eh bald ein, bin müde. mein mann fährt schon mal das kleinzeug in die neue wohnung, ist ja nur 2 block weiter.

danke, liebe grüße.