Ziehen im Unterleib bei Frühschwangerschaft normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von traeumerin3008 27.05.11 - 11:58 Uhr

Hallo zusammen,

ich hab zwar schon eine Tochter die 5 ist aber irgendwie kann ich mich an die SS kaum noch erinnern.

Ich hab am Montag pos. getestet bina lso in der 5 SSW.
Mittwoch hab ich meinen ersten Termin beim FA

Ich hab schon seit dem WE dieses Ziehen als wenn die mens kommen und das wird von Tag zu Tag stärker, sind schon fast richtige Krämpfe.

Ich denke das sind sicher die Mutterbänder aber irgendwie mache ich mir trotzdem Sorgen.

hattet ihr das auch schon so stark?

LG und danke

Sandra

Beitrag von ....-m-.... 27.05.11 - 12:02 Uhr

Ich hatte auch so ein starkes ziehen, ganz normal.

noch #herzlich-lichen Glückwunsch

Beitrag von wunschkind11 27.05.11 - 12:07 Uhr

Hey...

hab genau wie du Montag positiv getestet. Hab Dienstag meinen ersten Arzttermin. Aufregend oder?

Bei mir ist auch neben der großen Freude viel Angst dabei. Ich denke, dass das wirklich die Mutterbänder sind und es normal ist.

Ich hab seit ein paar Tagen viel Ausfluss...keine Ahnung, was das zu bedeuten hat #kratz

Versuchen wir uns nicht allzu viele Gedanken zu machen und alle Fragen direkt auf ein Zettelchen für den Arztbesuch nächste Woche :-)

Alles Gute
#klee

Beitrag von traeumerin3008 27.05.11 - 12:30 Uhr

Ist das deine erste SS?

Also ich muss sagen meine erste SS war der wirliche Horror, ich hatte irgendwie alles an Schwierigkeiten was es nur gab
aber diesmal geht es mir eigentlich richtig gut und ich hoffe dass das lange so bleibt

bin etwas müde aber dafür prima ausgeglichen *lach*

Wenn du magst kannst du ja am Dienstag schonmal berichten wie es bei dir gelaufen ist. Bei meiner ersten SS konnte man in der 6 SSW schon den schwarzen Punkt sehen ich hoffe das ist diesmal auch so

Ich hatte am Sonntag NMT und hab Montag dann den digi SST gemacht und was soll ich sagen, er hat gerade mal 5 sek, geblinkt und schon stand SCHWANGER 2-3 Woche drauf war das eine Freude ;-)

Dir erstmal alles gute und vielleicht bis Dienstag, würde mich freuen

LG Sandra

Beitrag von wunschkind11 27.05.11 - 14:42 Uhr

Hi Sandra.

Ja, es ist meine erste ss. Und ich bin soooo aufgeregt und nehme jedes kleine Zeichen wahr. Bin einfach nur happy und freu mich schon auf Dienstag.

Mit einem Pünktchen könnte ich leben...hauptsache der Doc sagt, es sitzt alles da, wo es hingehört und alles ist soweit erstmal gut.

Bei mir war der erste Test (CB) auch innerhalb von 20 sekunden auf schwanger, obwohl ich erst bei ES+12 war. Der 2. am nächsten Tag auch direkt nen dicken strich gehabt und der Bluttest am Montag Abend war auch toppi.

Herzchen sieht man dann in der 8 ssw oder?

Ich werde dir Dienstag mal berichten.

Wünsch dir alles, alles Liebe und Gute #klee

Vielleicht bleiben wir in Kontakt, sind ja so ziemlich gleich weit... #ole

LG Claudia #winke

Beitrag von stier84 27.05.11 - 12:07 Uhr

Hallo Sandra, zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zur SS. Ich habe am 21.05. positiv getestet und bin seit Montag wegen Übelkeit zu Hause. Ich habe auch dieses Ziehen. Heute ist die Übelkeit viel besser dafür das Ziehen stärker. Ich will mich nicht beklagen. Lieber Ziehen als das ewige gerenne auf die Toiletten. Ausserdem möchte ich nächste Woche gerne mal wieder arbeiten gehen, auch wenn ich mir deshalb schon leichte Sorgen mache....

Beitrag von traeumerin3008 27.05.11 - 12:27 Uhr

Oh ja das kenne ich aus meiner ersten SS
Ich bin wirklich froh dass ich das mit der Übelkeit bisher tio tio tio nicht hab

bei meiner ersten SS war das schon bevor ich überhaupt pos. getestet hatte *lach*

Irgendwann war es danna uch so schlimm dass ich medis von meinem FA dafür bekommen hatte aber die haben auch nichts gebracht

bei mir hielt der Zustand leider ganze 16 Wochen an das darf man echt keinem erzählen :-(

Nur an dieses Ziehen und fast genauso schlimmd as ziehen in der Brust da kann ich mich irgendwie nicht mehr dran erinnern

Dir erstmal alles gute und alle #pro drück das du nächste Woche wieder arbeiten kannst!!

Beitrag von glory8230 27.05.11 - 12:14 Uhr

Hi,

erst einmal #herzlich Glückwunsch. Ist ganz normal, da die Mutterbänder sich dehen. Bei mir hat das bis SSW 13 angehalten.

Liebe Grüße
Annika SSW 14+6

Beitrag von traeumerin3008 27.05.11 - 12:39 Uhr

Hallo Annika,

lieben Dank, das beruhigt mich ein wenig.
Naja man macht sich ja irgendwie immer Gedanken #schein

Dir erstmal alles Gute vielleicht liest man sich ja nochmal

GLG
Sandra

Beitrag von glory8230 27.05.11 - 12:42 Uhr

Das mit den vielen, vielen Fragen am Anfang ist total normal. Woher soll man das denn auch alles wissen und Gedanken, naja das liegt in unserer Natur als Frau ;-), machen wir uns doch immer....

LG und alle Gute #klee

Beitrag von traeumerin3008 27.05.11 - 14:56 Uhr

Ich hab aus der ersten SS echt kaum irgendwas behalten ging ja auch irgendwie total schnell rum!

Und das mit den typischen Frauen Gedanken trifft ja auch voll zu das ist auch bei mir immer so *lach*
Wobei ein bissl relaxter wie beim ersten Mal bin ich auf jeden Fall! Ein bisschen weiss man ja schon was auf einen zukommt ;-)