ivory,champagner,cappucino,wo ist da der Unterschied?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von pssst77 27.05.11 - 12:03 Uhr

Liegt das im Ermessen des Schneiders/Herstellers?

Mir schwebt ja eher ein beiges Kleid vor,aber da gibt es leider kaum etwas im Netz.
Welche Farbe wäre denn eher in diese Richtung?


Vielleicht kann mich mal jemand aufklären.

#liebdrueck

Beitrag von hedda.gabler 27.05.11 - 12:14 Uhr

Hallo.

Ivory ist ein gebrochenes weiß ... der hellste Weißton und meistens eher kühl.
Champagner ist schon ziemlich beige und warm.
Cappuchino ist noch ein Tick dunkler.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von 20carinchen04 27.05.11 - 12:30 Uhr

Huhu

Also mein Kleid ist ivory und ich hab eine Corsage von Poirier ebenfalls in ivory hier.. Die Farbe geht leicht ins Gelbliche/crème und ist eher wie das Champagner, was hedda beschrieben hat.

#winke

Beitrag von hedda.gabler 27.05.11 - 12:51 Uhr

Hallo.

Mein Kleid war auch ivory ... aber heller als ein Champagner-Ton ... und die Schuhe von Rainbow in Ivory haben eher einen kühlen Stich.

Tja, so ist das mit den Weißtönen;-)

Gruß von der Hedda.

Beitrag von 20carinchen04 27.05.11 - 12:53 Uhr

#rofl

Ja, die Schuhe von Rainbow hab ich auch in ivory und die sind ganz und gar nicht so... Eher wie das creme, was von Lilly verkauft wird. (Meine Schwägerin hat von dort ihr Kleid und das creme ist für mich kein creme, sondern schmutziges weiß.#hicks)

Also ivory = ähnlich wie cremefarbenes Papier #rofl
Zumindest passt die Papierfarbe in etwa zu dem Ton meiner Corsage...

:-p

Beitrag von pssst77 27.05.11 - 16:08 Uhr

Also ich glaube,du und die andere Dame,ihr habt es schon ausgesprochen,die Farbe bzw die Wahl ist scheinbar wirklich im Ermessen des Herstellers...hab gerade mal direkt verglichen mit 2 Brautkleidern,die beide champagner waren,aber das eine war schon auf dem Bild wesentlich dunkler als das andere.
Ich denke,ich werde sowieso in einen Braumtmodenladen gehen und mir die Kleider direkt anschauen,im Internet bestellen ist evtl. nicht sicher.

Liebe Grüße und Danke für deinen Komment!
Sylvia

Beitrag von severis 27.05.11 - 21:53 Uhr

Hallo,

mein Brautmodenberater meinte damals auch zu mir, Cremefarben kann viel bedeuten, von ganz hell zu dunkel. Am besten selbst anschauen.
Meins war übrigens Creme-Rosé, bei bestimmten Lichtverhältnissen hab ich den Roséton sogar entdeckt ;-)

Bild ist in der VK, falls jemand neugierig ist :-)