Was mitnehmen als Sonnenschutz?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cita74 27.05.11 - 12:16 Uhr

Hallo!
Wir fahren nächste Woche an die Nordsee.
Jetzt überleg ich was ich mitnehme als Sonnenschutz für den Strand ,für mein 9 Monate altes Baby!
Reicht ein Sonnenschirm ,den ich in den Sand stecke?
Was habt ihr gemacht?
Jeden Tag einen Strandkorb mieten,find ich auch auf die Dauer teuer.
Danke für Tipps.
Lg.Cita

Beitrag von tulpe0212 27.05.11 - 12:20 Uhr

Wir wohnen hier an der Nordsee.. Und alle hier benutzen Strandmuscheln

Beitrag von shiela1982 27.05.11 - 12:23 Uhr

hi,


wir waren dieses jahr in abu dhabi bei der verwandtschaft.
da ist die sonne bekanntlich sehr heiss.
ein sonnenschirm bringt bei einem krabbelkind eh nicht viel!
sonnencreme stärke 50 und einen sonnenhut,bandera oder ähnliches.
und langärmliches shirt!

lg und schönen urlaub

Beitrag von angie-1980 27.05.11 - 12:25 Uhr

Wir haben uns eine Strandmuschel besorgt und zusätzlich einen Sonensegel den man mit Metallstäben in den Sand stecken kann. Dazu natürlich ausreichend Sonnencreme.

LG Angie

Beitrag von cehaes 27.05.11 - 13:38 Uhr

Strandmuschel ist das beste, am besten sind die im UV-Schutz Standard 801, hatte die Stiftung Warentest letztes Jahr getestet: http://www.sparbaby.de/schnaeppchen/strandmuscheln-mit-gutem-uv-schutz-billig/

Es gibt eines der "guten" bei Rossmann Ideenwelt und Schlecker, kostet um die 10 Euro, mehr muss man da gar nicht ausgeben und ich find die besser als Sonnenschirme, weil gleichzeitig auch Windschutz..

Beitrag von cita74 27.05.11 - 14:17 Uhr

Hallo!
Danke für die guten tipps!
Ich werde mir eine Strandmuschel besorgen!
Lg.Cita