Unser Badezimmer ständig unter wasser

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schwilis1 27.05.11 - 13:03 Uhr

vll habt ihr ja ne ideee. mein zwerg MUSS alle 2 Tage baden momentan, da haut wieder schlechter... (danke Muffins... ich weiß warum es bei mir so etwas nicht gibt.. ach ja da sidn eier drinnen!)
#jetzt hab ich eine total beschissene Duschkabine und eine Babywanne... mein sohn passt da auch noch gut rein... aber er batscht und kippt das wasser aus... ich hab es schon mit konsequen sein versucht und ihn nach dem 2ten mal batschen rausgenommen... bringt nur alles nichts wenn er gerade mal 5 min im Wasser saß...

unsere Duschkabine ist so dämlich geschnitten dass dieser Pool auch nciht rein passt... wir haben nur 60 auf irgendwas cm...
ich leg den boden momentan mit BAdetüchern aus... aber ob das die ultimative Lösung ist?
ich weiß... ideal ist es wenn zwerg mit dem Batschen aufhoert... aber gott macht das spaaaaß :D

Beitrag von piepmatz306 27.05.11 - 13:17 Uhr

Wir duschen unsere Maus täglic ab...geht fix und kein Bad unter Wasser.

Vielleicht wäre das was für euch? Statt baden abduschen und zB nur 1mal pro Woche baden?

Lg Romy

Beitrag von schwilis1 27.05.11 - 13:43 Uhr

handhabe ich auch so. aber nicht wenn seine haut auf alarm steht... da hilft ihm so ein basisches Bad unglaublich gut... und da sollte er mindestens ne halbe stunde drin hocken (was er sehr gerne tut... mehr als gerne... ) und da geht duschen nicht...
ansonsten bin ich auch voll fürs duschen

Beitrag von nightwitch 27.05.11 - 13:19 Uhr

Hallo,

kannst du nicht Wasser in die Duschwanne machen und dann den Vorhang/die Türen zu?

Mache ich auch. Obwohl meine Duschkabine so groß ist, dass ich den Deckel einer Sandmuschel bequem reinstellen kann.

Gruß
Sandra

Beitrag von mama78 27.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo #winke,

schade, dass es bei Euch wieder schlechter wird. Bei uns auch gerade, die Wärme lässt die ND so richtig schön aufblühen... :-[
Habt ihr keine große Badewanne? Ich stell die Babybadewanne einfach immer in die große rein, da kann sie plantschen wie sie will.
Wenn der Babypool nicht in die Dusche passt, dann vielleicht ein andres kleines Plantschbecken? Es gibt doch die ganz kleinen runden, passen die vielleicht in die Dusche?
Ansonsten halt hinterher alles trocken machen, ist ja eigentlich nicht so schlimm. Und vielleicht keine Becher mit ins Wasser geben, die zum Ausschütten verleiten. Meine Kleine bekommt auch keine Becher mehr mit rein, weil sie dann immer das Badewasser trinkt #augen Und gerade bei Kaliumpermanganat als Badezusatz macht sich das nicht so gut...

LG

Beitrag von schwilis1 27.05.11 - 13:42 Uhr

na das problem ist das patschen wirklich. letzes mal ist er aufgestanden und hat sich mit voller wucht wieder falen gelassen... na klar... hinterher immer schön trocken machen... mach ich sowieso... aber ich werde dann auch gleich mitgebadet (obwohl ich das so nicht wollte... ich finde 1x am Tag duschen für einen erwachsenen vollkommen ausreichend und moechte dann nicht noch mal von meiem Sohn gebadet werden ;-) )

unsere duschkabine ist echt mini 60x80 (dabei hätte in diese Bad eine Badewanne reingepasst, naja... keine ahnung... )
mich nervt es einfach...

so schlimm ist es nicht mit der haut, er kratzt nciht und ich meine dass es schon wieder besser aussieht... aber die trockenen stellen sind eben wieder aufgetaucht und ich warte nicht noch ne woche ab bis ich was tue...
eigentlich ist dieser pool ja ganz cool... dieser viereckige moment:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dsports&field-keywords=pool+baby+dusch&rh=n%3A16435051%2Ck%3Apool+baby+dusch&ajr=0

die frage wäre ob man den auch so benutzen kann... (geht wohl) und wasser ablassen kann bestimmt auch mit einem schlauch? und er ist einiges hoher als ne normale babywanne...

Beitrag von xanadu1977 28.05.11 - 00:32 Uhr

Habt ihr einen Garten? Dann könnte er bei der Wärme draußen ja evtl. ins Planschbecken.....