Italien, Meer,kleines Ferienhaus...habt ihr Tips??

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von barzoli 27.05.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

ich hoffe, ihr habt ein paar hilfreiche Tips für mich.

Wir können unseren Urlaub dieses Jahr leider nur sehr kurzfristig planen.

Kurz zu den Fakten:

Wir haben eine Krebskranke Tochter, die allerdings die Therapie abgeschlossen hat und der Tumor befindet sich in Remission, wir brauchen aber aus diesem Grund im Urlaub eine Gewisse Infrastruktur, sprich Krankenhaus etc. für den Notfall.

Wir können nur sehr kurzfristik in den Urlaub fahren, immer dann, wenn sie gerade im MRT war und wir wissen, dass alles in Ordnung ist.

Nun ist es soweit, gestern war MRT und wir hoffen das alles gut ist.
Mein Mann hat eine Woche vor und eine nach Pfingsten Urlaub eingereicht.

Wir suchen nun händeringend in Italien evtl. ein kleines Häuschen oder eine kleine Wohnung zum Urlaub machen unsere Tochter war noch nie am Meer ( 4 Jahre alt) und möchte unbedingt mit ihren Schwimmflügeln ans Meer...

Wir haben diesen Urlaub so dringend nötig, die letzten zwei Jahre waren für uns alle furchtbar astrengend und an Urlaub war nicht zu denken.


Ich würde mich über ganz viele Tips und Erfahrungen freuen!!

Grüsse
Barzo

Beitrag von asia73 27.05.11 - 17:29 Uhr

Hallo

was suchst du genauer ?
zB i n Ligurien und Toscana finde ich es zwar schöner (also wenn es um das Meer geht) ist aber auch ruhiger ... An der Adriaküste gibt es mehr Turisten und wird auch mehr für die Kinder angeboten - aber das Meer ist nicht so schön.
Wir waren zB letztes Jahr in Lignano Sabbiadoro in einer Ferienwohnung mit Garten. In diesem Jahr geht es nach Ligurien - wieder Ferienwohnung - und später nach Bibione (Adria) in ein Apparthotel.

LG Asia

Beitrag von barzoli 27.05.11 - 18:00 Uhr

Hallo,

danke für die Antwort.

Naja wir sind glaube ich eher etwas Ruhebedürftig, brauchen also nicht unbedingt eine Touristenhochburg.
Vielleicht sollte es nicht all zu weit im Süden sein, damit die Autofahrt nicht allzulange wird.
Wir wohnen zwar an der Schweizer Grenze, haben aber insgesamt nur etwa eine Woche +1-2 Tage und wollten nicht all zu lange im Auto sitzen.

Grüsse
Barzo

Beitrag von asia73 28.05.11 - 07:03 Uhr

Hallo

dann würde ich dir ev. Ligurien empfehlen. Wir wohnen in der Schweiz an der italienischen Grenze und fahren dann ca. 3 Std.
Toscana ist zwar schön aber dann muss du noch 1-2 Std mehr rechnen.

Also in Ligurien waren wir oft in Alassio oder Laigueglia. Es sind 2 Orte die nebeneinander liegen und durch eine Strandpromenade verbunden sind (ca 3-4 Km) wo man schön spazieren gehen kann. Alassio ist grösser und Laigueglia sehr klein (aber uns hat es gepasst :)). Wir waren aber immer in einem Hotel dort.

Hier findest du einige Unterkünfte in Alassio:
http://www.alassio.net/index.php#

Wir wollten hier fahren (haben aber noch nicht geschaft):
http://www.residencemarina.com

In diesem Jahr fahren wir nach Ceriale und zwar hier:http://www.residenceoliveto.it/?idl=3
waren aber noch nicht da - Freunde haben uns empfohlen.

Und in der Toscana waren wir letztes Jahr in San Vincenzo wo wir eine sehr schöne Ferienwohnung hatten: (finde aber jetzt nicht den link:)).

Ausser dem war es schön hier:
www.sorbizzi.com

Und Follonica hat uns sehr gut gefahlen (waren dor oft am Strand).

Ich hoffe dass du etwas dabei für euch findest.
Wenn du Fragen hast dann schreib mir ruhig :)

LG Asia

Beitrag von bille2000 27.05.11 - 18:05 Uhr

Hallo Barzo,

alles gute für Deine Tochter. Schöne Idee ihr einen zu gönnen.

Ich finde Italien super, die Italiener sind alle so nett zu Kindern!!

Ich persönlcih finde die Küste in Ligurien und der Toskana auch am schönsten. Ligurien ist teilweise aber recht kieselig (zum Baden nciht so geiignet) bzw Richtung Frankreich ist es durch die BErge alles recht gedrängt.

Ich finde die toskanische Küste super. Da gibt es tolle Strände und auch auch ein schönes Hinterland. Es ist nicht so touristisch wie die Adria aber genug Infrastruktur gibt es dennoch.

Dei Adria ist zum Baden sicherlich für kleine Kinder ideal - sehr flach. Allerdings ist es dort teilweise schon so voll und rummelig, da frage ich mcih ob Deine Tochter nicht vielelicht etwas mehr Ruhe braucht?

Schaut Euch doch mal die Gegend südlcih von Pisa an. Cecina ist ein größere Ort auch mit Krnakenhaus (war mein Mann schon ;-))
Pisa und Lignano haben sicherlich auch alle Krankenhäuser zu bieten.

Eine Alternative wäre vielelicht noch Sardinien. Auch sehr schöne Strände. Zum BEispiel in San Teodoro gibt es sehr viele Freienwohnungne /-häuser. Ein Krankenhaus findest Du bestimmt in Olbia.

Lg,

Bille

Beitrag von barzoli 27.05.11 - 18:40 Uhr

Hallo Bille,

danke für deine ANtwort. Mein Mann und ich waren schonmal in Cecina, wir überlegen auch da wieder hin zu fahren, wir hatten da ein schönes simples Häuschen...

Wenns nach unserer Tochter ginge, könnte es nicht genug Action geben... aber wir wollen den Urlaub ja auch mit ihr verbringen...und uns alle ein bisschen Erholen deswegen brauchen wir glaube ich keine Kinderanimation im grossen Stil.
Ein bisschen Meer und Strand und Draussensein reicht uns da schon.

Sardinien wäre mir eine etwas zu lange Anreise, fliegen wäre aufgrund der Hirn OP etwas ungünstig.

LG
Barzo

Beitrag von bille2000 28.05.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

wir waren im Nachbarort in dieser Anlage:

www.villamazzanta.it

ICh fand es dort super schön. Der Ort (Mazzanta) ist eher einen Feriensiedlung. Es gibt dort haupsächlcih Ferienhäuser und Ferienwohnungen, aber alles sehr aufgelockert und grün. Es waren fast ausschließlich Italiener dort. Die weißen Strände von Vada (spiacchi bianci) sind sehr schön und wiklich kristallklar - ist aber ein Stück zu fahren.

Ansosntne kann ich Dir die Küste südlcih von Sanz Vinzencpo nur empfehlen. Dort gibt es lange Pininenwälder und dahinter einen tollen STrand.

Wir hatten hier einen Bungalow:
www.ghiaccivecchi.it
Die Anlage kann cih auch sehr empfehelen. Viele Familien mit Kindern ein schöner Pool und ganz viele Spielgelehenheiten und Grünflächen in der Anlage. Allerdings braucht man ein Auto (auch zum Srand)

Veil Erfolg bei der Suche!

Bille

Beitrag von italyelfchen 27.05.11 - 20:53 Uhr

Huhu,

ich schließe mich den Tipps für die Toscana an und natürlich Sardinien! Ein Traum! Die Costa Smeralda im Norden ist wirklich wunderschön. Krankenhäuser gibt es zum Beispiel in Sassari und Oblia, leider weiß ich nicht, wie gut die sind.

http://www.google.de/search?client=safari&rls=en&q=Costa+smeralda&oe=UTF-8&redir_esc=&um=1&ie=UTF-8&hl=de&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=li

Außerdem ist Kalabrien wunderschön:

http://www.google.de/search?um=1&hl=de&newwindow=1&safe=active&client=safari&rls=en&tbm=isch&sa=1&q=Tropea&aq=f&aqi=g10&aql=&oq=

In Vibo Valentia gibt es ein Krankenhaus, von außen Pfui, da war ich anfangs skeptisch, aber von innen waren sie Hui und ich kann mich auch über die Ärzte absolut nicht beklagen!

Ich mal auch die Marken:

http://www.google.de/search?um=1&hl=de&newwindow=1&safe=active&client=safari&rls=en&tbm=isch&sa=1&q=Sirolo&aq=f&aqi=g2&aql=&oq=

auch wenn die Strände dort recht groben Sand haben.
Da kenne ich ein Krankenhaus in Ancona, absolut in Ordnung der Eindruck!

Ferienhäuser in alle diesen Regionen findest Du super mit dieser Suchmaschine:
http://www.casamundo.de/italien/

Liebe Grüße und weiterhin alles gute für Deine Maus,
Elfchen

Beitrag von italyelfchen 27.05.11 - 20:57 Uhr

Habe eben die Antworte (Fliegen) gelesen und denke, dann ist Kalabrien raus! Ancona ist von Süddeutschland noch super erreichbar! Aber ich würde zu Sardinien raten! Du mußt nur nach Genua und dann mit der Fähre. Schon die Überfahrt selbst kann ein tolles Erlebnis sein! Wir haben als Kinder mit meinen Eltern "an Deck" geschlafen und das war soooo spannend! ;-) Gibt aber auch Überfahrten am Tage und natürlich auch Schlafkabinen...

Beitrag von nanoukaladar 28.05.11 - 02:58 Uhr

meldet euch doch direkt bei www.blumenriviera.de ob die was passendes frei haben, die haben einen sehr netten Kundenservice und tolle Ferienwohnungen und -häuser. Wir waren letzten Sommer in Alassio, was einfach wunderbar, superschöner flacher Sandstrand.

Beitrag von prinz04 28.05.11 - 12:21 Uhr

Hallo,

wir sind jetzt schon 3x nach Lido Adriano (Adria, gleich hinter Ravenna) gefahren (Pfingsten wird es das 4. Mal). Wir sind da in einer Wohnanlage mit Appartments, der Strand ist nur durch eine schmale Straße von der Anlage getrennt. Die Wohnanlage heißt übrigens Long Beach Village. Wir haben über den ADAC - Katalog gebucht. Wir machen übrigens immer Selbstverpflegung.

http://www.travel24.com/hotel-long-beach-village.html?gclid=COug5dq1iqkCFRSVzAodEVAOgA

Viele Grüße
Bettina