Immer mal wieder Herzklopfen im Ruhezustand

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katjesfan 27.05.11 - 15:08 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
seit einer Woche habe ich immer mal wieder so ein starkes flatterhaftes Herzklopfen in der Brustmitte. Es tritt immer im Ruhezustand (auf dem Rücken liegend oder auch im Sitzen) auf und verursacht keine Schmerzen, außer dass es sich unangenehm anfühlt, fühle ich mich nicht anders in dem Moment. Stress habe ich zur Zeit keinen, bin zu Hause mit meinem sehr pflegeleichten Sohn. Das Einzige was ich habe sind wahnsinnige Nacken- und Kopfschmerzen, aber daran wird es bestimmt nicht liegen, oder? Ach so, ich bin heute in der 13+3 SSW.

Gibt es werdende Mamis, die das gleiche Problem hatten oder haben und mir sagen können, was das sein könnte?

Ich werde nächste Woche mal einen Termin beim Internisten machen, denn langsam sorge ich mich deswegen schon!

Liebe Grüße,
katjes

Beitrag von mocae123 27.05.11 - 15:20 Uhr

Hallo,

vielleicht ist es ja schon die Vena Cava, die Du Dir abdrückst, wenn Du schreibst, dass es im Liegen passiert, aber mit Gewissheit kann ich es Dir nicht sagen.

LG Franzi 39+1

Beitrag von katjesfan 27.05.11 - 15:23 Uhr

Dank Dir für Deine Antwort.

Ich hab ja auch schon versucht mich etwas im Internet zu belesen um mich zu beruhigen, aber dennoch ist immer noch etwas Sorge dabei.

Ja, das mit der Vena Cava hatte ich auch gelesen, auch dass das ab dem 2. Trimester losgehen kann... Ach ich weiß auch nicht! In dieser SS bin ich total überängstlich. Ich werd Montag mal meinen Hausarzt anrufen!

Also noch einmal danke!

Liebe Grüße,
katjes

Beitrag von minime1981 27.05.11 - 16:02 Uhr

Hallo Katjesfan,
lass einfach ausschliessen das es was organisches ist. Bei mir ist es die Psyche die mein Herzstolpern macht. Nehme aber seit geraumer Zeit einen Betablocker dagegen und nun ist es weg.
LG Mini

Beitrag von deluxestern 27.05.11 - 16:14 Uhr

Ich hatte vor kurzem das hier geschrieben:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3155059&pid=19978991

Passt das bei Dir auch?

Beitrag von katjesfan 27.05.11 - 17:33 Uhr

Naja, also mein Bauch puckert auch kräftig. Man kann den Herzschlag also quasi sehen.

Aber an sich, ist es kein dauerhaftes Gefühl, sondern immer mal ein paar Sekunden und auch immer nur einmal täglich. Meist gegen Abend, wenn ich dann richtig zur Ruhe komme...

Heute hatte ich das einmal direkt nach dem Aufstehen von der Couch, aber da kam dann auch Schwindel dazu. Ich nehm einfach mal an, dass ich zu schnell aufgestanden bin...

Ich mach einen Termin beim Internisten, dann weiß ich ganz sicher, was es ist.

Liebe Grüße,
katjes