hohe Basaltemperatur, aber negativer SST?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibi2005 27.05.11 - 16:03 Uhr

Hallo Leute!

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/956405/589996

Normalerweise habe ich seit der Geburt meines Sohnes einen 28/29 Tage Zyklus. Mein Sohn ist 7 Monate und ich stille neben der Beikost noch. Dieses Mal will meine Regel nicht kommen, obwohl ich seit ca. 20 ZT immer Bauchziehen, Rückenschmerzen haben. Momentan sind es eher Seitenstechen und mal hier und da ein Zwicken. Die Brust tut mir nicht weh, vielleicht weil ich noch stille.

2 Schwangerschaftstest waren leider negativ. Was meint Ihr eine Zyste oder hormonell durchs Stillen? Wer hat Erfahrungen, denn eigentlich wollen wir ein zweites Kind, aber ohne Regel kein Neustart oder?

Danke für die Hilfe.

BIBI2005

Beitrag von paranoir 27.05.11 - 16:15 Uhr

#winke

mankann auch #schwanger werden ohne mens, ich bin das beste beispiel #rofl

hatte letztes jahr meine mens am 12.4.10...mens im mai blieb aus...sst verballert ohne ende #schwitz und erst am 27.5.10, also heute vor einem jahr war der sst dann endlich positiv #verliebt

und dieses jahr hatte ich sie auch so um den zeitpunkt und nu warte ich auch auf die mens #schmoll oder halt auf ein baby #rofl

den letzten sst hatte ich am 17.mai gemacht negativ...

muss jetzt den bluttest von heute abwarten #schmoll dann weiß ich mehr #schwitz

lg #sonne

Beitrag von bibi2005 27.05.11 - 21:08 Uhr

oh, dann hoffe ich dass es geklappt hat. Wünscht du Dir ein Baby so knapp danach? Dein Baby ist 5 Monate alt oder?

Ja klar, kann man schwanger werden..idiot ich...doch mach ich mir sorgen wegen der temperatur hochlage und dem zwicken und zwacken, würde den Grund gern wissen. Mein Frauenarzttermin habe ich erst am 7.6. - lange Wartezeit. Beim ersten Baby hatte ich auch Bauchziehen, aber irgendwie anders ;-).