Hilfe bei meinem Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fu-attack 27.05.11 - 16:11 Uhr

Hallo,

ich schaue jetzt schon ein bischen länger bei euch im Forum rein und hab jetzt mal eine Frage?!
Hab vor 2 Monaten angefangen ZB zu führen. Das erste kann man komplett vergessen(falsche Messzeiten...) Ich Messe jetzt immer direkt nach dem aufstehen.
Mein Zyklus pendelt immer so zwischen 30 und 32 Tagen.
Meine eigentliche Frage ist wie erkenne ich jetzt hier den eisprung? Ich hab im ganzen Internet die Antwort gesucht und bin nur noch verwirrt.
Anbei mein Zyklusblatt:
Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/951123/586292weiß

Werd heute abend noch mal rein schauen und hoffe das Ihr mir weiter helfen könnt.
Danke im Voraus. LG Myriam#gruebel

Beitrag von sterretjie 27.05.11 - 16:38 Uhr

Wenn ich dein ZB so anschaue, kann ich mir vorstellen das dein Tempi morgen hoch geht und wenn es dann 3 Tage oben bleibt, wirst du deine Balken bekommen.

Daher wurde ich auf einem ES morgen tippen.

Beitrag von zitronenfisch 27.05.11 - 16:42 Uhr

Hi Myriam,

ich bin auch noch nicht so lange dabei, aber ich würde mal tippen, dass der ES vor kurzem war. Wenn das stimmt, müsste die Temp die nächsten Tage nach oben gehen.
Drück dir die Daumen!

LG, zitronenfisch

Beitrag von holly-sue 27.05.11 - 16:46 Uhr

Deine Messzeiten sind aber immer noch sehr unterschiedlich. Damit du richtig auswerten kannst, solltest du jeden Tag um die gleiche Zeit messen.