Was machen mit viel Toastbrot?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lilian91 27.05.11 - 16:29 Uhr

Hi,
mein Mann und ich haben jetzt jeder eine Packung Toast gekauft #klatsch
jetzt weiss ich nicht genau was ich damit machen soll..

Bis zum 30. 05. kriegen wir das nicht aufgegessen.

Kann man das irgendwie ins Kochen einbeziehen?
Hoffe auf viele Rezepte.

Danke

Beitrag von lilja27 27.05.11 - 16:47 Uhr

Hmm

für zwischen durch mach ich manchmal grill cheese toast...also toast mit magrine bestreichen von aussen 2 scheiben dazwischen eine scheibe chester käse und in der pfanne goldbraun backen..bis der käse zerschmolzen ist zwischen den scheiben dazu noch ein spiegelei :)

Oder zum frühstück eine runde french toast......also toastbrot in milch/ei gemisch kurz eintauchen bissel anziehen lassen nicht soviel sonst brichts auseinander...bissel ausdrücken und in butterschmalz in der pfanne ausbacken....und dann zimt/zucker drüber oder auch ahornsirup mag ich gerne :)

Toast Hawaii-toast-schinken-ananas-Käse in den Backofen...

Oder in einen sandwichtoaster wenn man einen hat mit beliebiger füllung.

Oder zum schluss wenn ihr Kinder habt oder nichten nachbarskinder ....enten füttern gehen :)

lg

Beitrag von sonila-star 27.05.11 - 20:08 Uhr

Wie wärs mit Pizzatoast?? Einfach alles drauf- Käse drüber...
#mampf Bei uns ist das eine sehr beliebte Resteverwertung, vorallem bei den Jungs!!

Ansonsten auch einfach einfrieren!!

LG

sonila-star, 2Jungs und#ei 17SSW

Beitrag von babylove05 27.05.11 - 21:33 Uhr

Hallo

Ich find french Toast mit Deutschen toast schrecklich , der deutsche Toast fällt leider viel zuschnell auseinander ..

Aber das ist meine Erfahrung , bin froh des ich in der Commassariy einkaufen kann und richtiges Ami Pappbrot kaufen kann ...

Aber Grilled chees ist soooooo lecker gibt es bei uns auch oft ....

Lg Martina

Beitrag von susi.k 27.05.11 - 17:09 Uhr

hallo,

das kannst du aúch einfrieren, die Toastscheiben nach Bedarf herausnehmen und direkt in den Toaster stecken.

LG,
Susi

Beitrag von blinkingstar 27.05.11 - 17:18 Uhr

Toast kann man prima einfrieren und einzeln entnehmen. Ich taue ihn im Toaster auf.

Viele Grüße
Blinking#stern

Beitrag von lilian91 27.05.11 - 17:33 Uhr

Danke für eure Tips!

Mhmm ich werd wohl die Rezepte ausprobieren und den Rest dann einfrieren.

Nochmal #danke

Beitrag von alkesh 27.05.11 - 17:38 Uhr

Einfrieren, Kirschmichel, arme Ritter, Toast Hawaii, trocknen und Croutons oder Paniermehl von machen!

LG

Beitrag von jujo79 27.05.11 - 17:50 Uhr

Hallo!
Ich wäre für:
Sandwichtoast
Hawai-Toast
Zwiebelsupper mit überbackenem Toast
Kartoffelsuppe mit selbstgemachten Croutons

Grüße JUJO

Beitrag von keks-mutti 27.05.11 - 20:07 Uhr

Ich mache damit Servietten-Knödel

Beitrag von babylove05 27.05.11 - 21:30 Uhr

Einfrieren!!!

Lg Martina