Emser Pastillen ohne Menthol!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 27.05.11 - 17:15 Uhr

Hallo,
mein Mann hat mir aus der Apotheke Emser Pastillen ohne Mentol mitgebracht. Laut Apo sind die in der Apotheke erlaubt. Habt ihr Erfahrung mit denen?
Wieviele am Tag darf man davon lutschen?

Danke!

Beitrag von tabeya70 27.05.11 - 17:16 Uhr

du meinst wohl "in der SS" oder? ;-)

ja, sind erlaubt, im üblichen umfang. salz macht nix aus! gute besserung bei halsschmerzen oder was auch immer!

lg

Beitrag von deluxestern 27.05.11 - 17:19 Uhr

Ja in der SS ;-)
Ist inzwischen so selbstverständlich, dass ichs gar nicht mehr erwähnt habe :-)

Beitrag von tabeya70 27.05.11 - 17:22 Uhr

nein, ich meinte wegen "in der apotheke"! :-D

#winketabeya

Beitrag von deluxestern 27.05.11 - 17:24 Uhr

#hicks
jetzt seh ich s auch :-)

Ups #danke

Beitrag von sandra011279 28.05.11 - 09:17 Uhr

Hallo,

hatte die Emser im April, hab sie ca. 1 Woche genommen, also in unregelmäßigen Abständen über den Tag verteilt. Die in der Apo sagte auch, dass man die ohne Bedenken nehmen kann in der SS. Aber wirklich helfen tut es auch nicht, bzw. es dauert seine Zeit, bis die Erkältung weg ist, aber gegen den Hustenreiz sind sie sehr gut.

Wünsch dir gute Besserung.

LG Sandra

Beitrag von .mondlicht.4 27.05.11 - 17:58 Uhr

Sind voll super. Hatte die auch eine Zeit lang und haben mir wirklich geholfen.

lg mondlicht (26. SSW)

Beitrag von orchidee84 27.05.11 - 19:04 Uhr

Ich hatte trotzdem die normalen Emser Pastillen und meinem Kind gehts auch gut ;-)