Perosna/Clearblue was würdet ihr empfehlen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von regentroepfchen84 27.05.11 - 17:35 Uhr

Hi,
habe ja schon heute morgen geschrieben, haben gestern unser Sternenkind verloren und müssen jetzt von neuem Starten. :-(#zitter
Nun meinten die Ärtzte das wir zwei Zyklen warten sollten bis wir weider anfangen und in der Zeit mit Kondom verhüten sollten. Nun ist das bei uns nicht die beste art der verhühtung weil die immer reißen und ich will dann nicht andauernd die Pille danach nehmen, wie meine Fa geistreicherweise vorschlug. :-[
Nun überlege ich mir den Clearblue oder persona zu kaufen dann könnten wir das kondom nehmen und ich müsste nur an roten oder fruchbaren Tagen eine pille nachschieben und beide Verfahren könnten ja auch danach dann nützlich sein, schließlich mussten wir auf unsere jetzt 3 jährige Tochter 7 übungszyklen warten und ich war soooooooo frph das es diesmal so schnell geklappt zu haben schien. :-(

also was würdet ihr mir emphehlen? oder einfach tempi messen? Ginge ja auch

Regentroepfchen mit Tochter 3 und Sternenkind noch im Herzen

Beitrag von chiccy283 27.05.11 - 17:40 Uhr

Also ich möchte nicht altklug daherreden aber sooft kann doch das Kondom garnicht platzen? Latex ist sehr dehnbar!?
Vielleicht lags an der Größe (zu klein) oder an der Marke?

Also die Pille danach würde ich nicht nehmen wollen!
Die Temperaturmessmethode sagt dir nur wann der ES war und nicht wann er ist. Daher bleibt Persona/Clearblue oder Ovutests, die sagen ja wann das LH steigt bzw. dass der ES bevorsteht!

Viel Glück

Beitrag von regentroepfchen84 27.05.11 - 17:47 Uhr

tja haben schon viel ausprobiert aber jedes 4. mal reißt es. Vielleicht habe ich es auch etwas übertrieben dargestellt.:-D
Mit Tempi meinte ich das wir ja dann nach dem Tempi anstieg auf der sicheren Seite wären, vielleicht reicht das ja schon irgendwie aus. Aber eigentlich wollte ich nicht schon wieder anfangen mit dem messen.

danke Regentroepfchen

Beitrag von holly-sue 27.05.11 - 17:43 Uhr

Wieso reißen denn eure Kondome? #kratz Ist mir noch nie passiert.

Für 2 Zyklen würde ich Tempi messen.

Kurze Anmerkung: Eine meiner Freundinnen ist im 1. Zyklus nach ihrer Fehlgeburt wieder schwanger geworden und es war alles ok. Ich denke wenn der Körper noch nicht bereit ist, wird man auch nicht schwanger.

Wünsche dir alles Liebe und Gute! #klee

Beitrag von regentroepfchen84 27.05.11 - 17:48 Uhr

danke,
vielleicht machen wir das so, hatte nur überlegt ob das für die KIWU zeit danach nicht vielleicht auch praktisch wäre.

Regentroepfchen