Enttäuschung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kekskruemel10578 27.05.11 - 18:09 Uhr

Hallo Mädels,

hatte heute meinen Kontrollultraschall nach Gonal F und ich bin mega enttäuscht ich hatte nur einen Follikel der groß genug wäre um punktiert zu werden und daher wurde dieser Zyklus von der Ärztin abgebrochen #schock

Hattet ihr auch schon mal solch eine Situation und wenn ja wie seit ihr damit umgegangen????

Liebe Grüße kekskruemel10578

Beitrag von diddy26 27.05.11 - 18:39 Uhr

Hallo Kekskrümel,

Lass´ dich erstmal #liebdrueck.
Ich glaube, ich kann dir ganz gut nachfühlen.....

Bei mir war es so, dass bei der Follischau ausreichend Follis (11 Stck.) zu sehen waren, aber es konnten nur zwei punktiert werden #schock.
Davon ließ sich nur eine befruchten, die hat sich dann aber nicht weiter entwickelt, so dass es nicht zum TF kam.

Auch ich war am Anfang sehr getroffen und enttäuscht, ganz zu schweigen von meinem Mann.
Doch im Endeffekt konnten wir eigentlich froh sein, dass es am Ende kein negativer SST wurde, denn dass wäre noch viel schmerzhafter gewesen.

Vielleicht hilft es dir, dies auch so zu betrachten und ich denke dann wird es dir bald auch wieder besser gehen :-).

Steck den kopf nicht in den Sand, beim nächsten Mal klappt es bestimmt schon etwas besser mit der Stimu ;-).

Komm´ erstmal etwas zur Ruhe und lass´ dich von deinem Liebsten trösten und verwöhnen.

Glg, Diddy #herzlich