Was würdet ihr machen? vorallem Julimamas!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zammi 27.05.11 - 18:26 Uhr

HUHU liebe werdende Mamas!!!

Ich wollt mit meiner Mum und meiner Kleinen nochmAL NE woche in Center Parks fahren. Ich bin dann in der 35SSW. Und dann anschließend bin ich noch bei meiner Mum zu Hause, sie wohnt 250km von uns entfernt!!!

Würdet ihr das machen, oder lieber net?
Also zwecks anstrengung usw.
in CP fahren wir mit Auto is anderthalb stunden+
Nach Hause mit Zug!!!

LG susie

Beitrag von kerstin0409 27.05.11 - 18:31 Uhr

Hi Susie!

Ich bin zwar eine August-Mami, aber egal :-)

Ich fahre mit meinem Mann Ende Juni, bin dann 33.ssw an den Gardasee, von uns hier ca. 5 Stunden AUtofahrt pro Strecke.

Danach will ich lieber zu Hause bleiben, man weiß ja nie und auch zwecks Hitze.

LG Kerstin
mit Laura im Bauchi 28.ssw

Beitrag von manu-ll 27.05.11 - 18:39 Uhr

Ich könnte das nicht mehr machen. Ich bin ab morgen 35.SSW und habe mit längeren Autofahrten so meine Probleme, hinzu kommen Vorwehen...

Aber wenn´s dir doch gut geht, du keine Probleme hast und fahren willst, dann tu das!! Ist doch nochmal ein schönes Erlebnis vor der Geburt und du bist ja nicht alleine unterwegs.

LG
Manu

Beitrag von -nastja- 27.05.11 - 18:41 Uhr

hallo susie,

also ich bin jetzt in der 33 woche und muss sagen, dass für mich jetzt eine (egal wie klein) reise nicht in frage kommt. aber jede frau fühlt sich unterschiedlich in der schwangerschaft. wenn es dir gut geht und du dich wohl fühlst, dann spricht doch nichts dagegen. nur du selber weißt was für dich anstrengend ist und was nicht.

Beitrag von zammi 27.05.11 - 18:43 Uhr

Ich fühl mich "noch" echt super...hab halt nur ein Bauch u minimi macht janz schönen Boxkampf inside aber ansonsten...is alles jut...Ich hoffe es bleibt noch ein weilchen so.

Danke für die antworten.

Beitrag von puschel1603 27.05.11 - 18:42 Uhr

Ich könnte es auch nicht mehr... Bin jetzt in der 32. Woche und schaffe es schon nicht mehr lange im Auto zu sitzen.

Lg Nina+Ben inside (31+2)

Beitrag von zammi 27.05.11 - 18:53 Uhr

Ben schöner name...

ich schau mal wies wird...kann ja mal berichten

Beitrag von trischa12 27.05.11 - 19:01 Uhr

Ich bin eine JUli Mammi und ab morgen in der 35 SSW.

Mit dem Auto fahren würde ich sagen kein Problem wenn du der Beifahrer bist. Ich hab bei mir jetzt häufig festgestellt dass ich unkonzentriert bin wenn ich mit dem auto fahre. Manchmal bin ich auch sehr von den Kindsbewegungen abgelenkt.

So lange es für dich kein stress ist würde ich in den CP fahren und auch die Woche oder was das war bei deiner Mutter sollte kein Problem sein.

Ich hätte nur meine Bedenken ob ich es in mein Wunschkrankenhaus schaffe wenn ich nicht zu Hause bin.

Ich möchte unbedingt in Potsdam entbinden und nicht in einem Wald und Wiesenkrankenhaus bei meinen Eltern, daher musst du dir die Frage auf jedenfall stellen ob es für dich hinnehmbar wäre wenn du bei der Mum im Umland dein Kind bekommst. :)

LG Trischa 34 SSW

Beitrag von miau78 27.05.11 - 19:04 Uhr

Hi Du,

also in meiner 1. Schwangerschaft hätte ich das gemacht. Hab mich super gefühlt und so solltest Du auch für Dich entscheiden. Wenn es Dir gut geht, warum nicht?

Viel Spaß!


LG, Miau

Beitrag von grit102 27.05.11 - 19:19 Uhr

Huhuuuuu ;)

Also ich schaffe es jetzt nicht mal mehr 30 min. zu fahren. Bringe meinen Sohn immer alle 2 Wochen zu Oma und Opa das WE und das letzte WE war es definitiv das letzte mal, dass ich gefahren bin, nun muss mein Freund ran!
Ich denke, dass muss auch jeder für sich selber entscheiden, je nachdem wie man sich fühlt. In der 1. SS hätte ich Bäume ausreißen können, da wäre sowas für mich kein Problem gewesen!!

Also, wenn du dich gut fühlst und alles okay ist, dann fahr und hab Spaß!!!

Viele Grüße

Grit mit Bauchmausi in der 36. Woche.

Beitrag von sandraer 27.05.11 - 20:35 Uhr

Hallöchen,

wir waren vor 2 Wochen auch im Centerparcs in Frankreich (das sind 3 Stunden Autofahrt von hier) und da war ich auch in der 35 Ssw.
Ich hab mir da garkeine Gedanken gemacht, weil die Schwangerschaft wirklich ganz problemlos verläuft.
Wenn Du Dir zu unsicher bist, frag einfach mal Deinen FA. Der kann Dir bestimmt Deine Unsicherheit nehmen. ;-)

#winke