Welche Babyschale für A-Klasse?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zwergi-maus1 27.05.11 - 18:36 Uhr

Hallöchen,

die wahrscheinlich 1.000ste dämliche Frage zu Babyschalen ...

Bei uns gibt es unter 1,5 oder 2 Std. Fahrzeit keine "Babyfachgeschäfter" in denen ich beraten werden kann, in den Möbelhäusern der Umgebung gibt es 3 Schalen zur Auswahl (und die Beratung dreht sich hauptsächlich um Stofffarben) und beim Autohändler wollen sie einem nur Mercedes-Original-Schalen (ich glaub über Römer) andrehen ...
*verzweifeltguck*

Nun meine Frage: Welche Schale passt nun wirklich? Diese ist ja anscheinend auch vom Auto abhängig (oder doch nicht?)
Habe eine aktuelle A-Klasse, kann vorne die Airbags NICHT ausschalten, habe aber dafür Isofix-Löcher in der Rückwand.

Danke für eure Antworten ....

lg

Beitrag von dani-79 27.05.11 - 18:39 Uhr

Wir hatten den Maxi-Cosi drin. Dann den Priori, aber ohne Iso-Fix. Und jetzt haben wir den Cybex Solution x-Fix und können das Iso-Fix nicht nutzen weil die Halterungen im Auto so doof angebracht sind das ich unseren Sohn dann nicht mehr anschnallen kann, denn dann steht der Sitz auf dem Schnapper.
Total doof gelöst.

Beitrag von schnasel1 27.05.11 - 20:03 Uhr

Hallo

Dann würde ich auch einen Römer kaufen,aber nicht bei Mercedes,sondern im Babyladen.

Alles liebe

Beitrag von sasa1406 27.05.11 - 20:38 Uhr

Welche Schale du nimmst, ist soweit egal, sie werden alle mit dem Gurt befestigt (auf der Rückbank).

Wenn du die Isofix Löcher nutzen möchtest, gibt es dafür auch mehrere Möglichkeiten.

Maxi Cosi kannst du mit Isofix befestigen, Römer soweit ich weiss auch, und mitlerweile sogar noch einige andere Babyschalen.

Ich würde wirklich in den sauren Apfel beissen und mal in den Baby Fachmarkt fahren, auch wenns weiter weg ist.

Dort hast du eine grosse Auswahl an Babyschalen, und verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten.
In einigen Märkten hast du sogar die Möglichkeit, direkt im Auto zu testen, so dass du gucken kannst, welche für dich von der Befestigung her am besten ist...

Beitrag von alkesh 29.05.11 - 13:16 Uhr

Ist nicht egal, kann nämlich sein das die Schale nicht vernünftig sitzt! Wir haben z.B. den Römer King als Zweitsitz und der sitzt in der A-Klasse nicht so gut wie vorher im Clio, so was kann einem auch mit einer Babyschale passieren!

Deshalb immer ausprobieren!

LG

Beitrag von zwei-erdmaennchen 27.05.11 - 21:39 Uhr

Hi,

was möchtest du denn haben? Eine Schale mit Gurtbefestigung oder eine mit Basisstation?

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von zwergi-maus1 28.05.11 - 08:11 Uhr

Ich dachte mir Isofix geht nur ohne Gurt? Also das Isofix will ich auf jeden Fall nutzen ...

lg manu

Beitrag von lucccy 28.05.11 - 21:03 Uhr

Hallo,

in der aktuellen Stiftung Warentest sind wieder die neuesten Modelle Babyschalen getestet. Wenn alle Autos, in denen das Kind mitfahren soll, Isofix haben, dann würde ich auf jeden Fall auch Isofix kaufen, die Schalen haben einfach bessere Testergebnisse als die vergleichbaren Schalen ohne Isofix.

Gruß Lucccy