jetzt ist alles raus...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von yarists 27.05.11 - 19:21 Uhr

...gestern war ich zum erstenmal beim FA nach der AS.Jetzt ist alles raus.Ist schon ein komisches gefühl.Mein FA sagte so locker zu mir "jetzt warten wir 2 Zyklen dan geht es wieder los".Ich weiß sie wollte nur lieb sein und mir Mut machen aber es war schrecklich das zu hören.Jetzt ist er wirklich einfach nicht mehr da der kleine Krümmel.
Sorry für`s #bla musste mal raus.
lg

Beitrag von romance 27.05.11 - 20:40 Uhr

Ja so erging es mir auch. Ein Tag nach der AS war ich im KH, wegen keine Blutung. Und da sah ich es- ein Bild von einem NICHTS und das tat so weh. Dann noch im Kreissaal, wo andere ihre Kinder bekamen. Die Hebi und die FÄ erkannte mich wieder, waren total traurig darüber das ich eine FG hatte. Und wollte mir Mut zusprechen, das tat nochmal weh.

Dann bei der Kontrolle wieder, ein Nichts aber ein ES zu sehen ohne Blutung. Den ich erst gestern hatte, hatte aber ungeschützten Sex ein Tag davor. Weili ch felsenfest überzeugt war, mein ES war schon. Und sitze ich hier und habe bissl Bammel.#zitter

Beitrag von yarists 27.05.11 - 21:29 Uhr

hab kein Bammel#liebdrueck wird schon alles gut.Im moment ist mir so garnicht nach Sex.Ich bin im moment froh das ich noch Blutung habe.Glaube aber auch das meinem Mann auch nicht danach ist.
Schon komisch wie wir Menschen so sind.Das schönste daran ist das meine Schwägerin jetzt auch noch Schwanger ist.Ich sollte mich freuen aber es ist schwer für mich.Dabei ist meine Schwägerin so neh nette.
lg

Beitrag von unicorn1984 28.05.11 - 10:34 Uhr

Mein Sternchen nahm damals alles gleich mit auch mein FA sprach über die Möglichkeiten und sagte er tendiert bei uns zum gleich wieder versuchen aber bitte 1 Zyklus die Hormontabletten aussetzen. Er sagte ich darf das psychische nicht außer Acht lassen, er war einfühlsam. Und so manches Mal hab ich ihn dann doch noch überrascht :D

Ich wünsch dir alles gute und viel Kraft.