ES +8 Wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nemo2010 27.05.11 - 19:49 Uhr

Leider habe ich kein ZB.
Habe jetzt utrogest genommen und warte und warte...
Seit Mittwoch bin ich total krank. Kann nichts mehr reden.
Sagt das schon aus, dass ich nicht ss bin?

Habt ihr irgendwelche Zeichen? Die Einnistung könnte ja vielleicht schon abgeschlossen sein...

Lg nina

Beitrag von valencia22 27.05.11 - 21:04 Uhr

#winke

Ich bin auch ES+8
Hatte heute 2x ein ganz fieses brennendes Stechen im rechten Unterleib. Keine Ahnung was das war. Bin auch seit 2 Tagen nahezu appetitlos.

LG

Beitrag von 15alexa84 27.05.11 - 21:05 Uhr

Hi

Ich bin heute Es+10 könnte aber auch +11 sein.. hm..

Merken tu ich nüschts... Ist aber gut so!!
So mach ich mir net zu viele Gedanken u irgendwie hab ich eh keine Hoffnung diesen Monat... naja abwarten u #tasse trinken;-)

Lg#winke

Beitrag von bienchen189 27.05.11 - 21:31 Uhr

Ich bin heut ES +8 oder 9, eher 9, hab diesen Monat keine Ovus gemacht,nur ZS und MuMU, musste am ES +6 / 7 also in der Nacht aufs Klo und da wurde mir dermaßen schwindlig und schlecht, seit dem hab ich ab und zu Ziehen in den Leisten, hab ich aber öfter, also so richtig Hoffnung mach ich mir eigentlich auch nicht! Viel Glück

Beitrag von pregnafix 27.05.11 - 21:46 Uhr

Ich müsste auch bei ES+8 sein, wir hoffen sehr, auch wenn es eher ungeplant wäre. Wenn jetzt nichts ist, verhüten wir wieder bis November :-(

Ich bin auch seit Mittwoch krank (fette Erkältung). Genau am 1. Geburtstag meiner Tochter ging es los. Ätzend... :-(
Aber ich glaub, das hat nichts zu sagen.

Ich hatte gestern und heute eine leichte Blutung... kann alles oder nichts heißen.

Wann testest du??
Ich teste Mittwoch und wenn der Test negativ ist, Freitag nochmal.

Beitrag von lillythecat82 28.05.11 - 09:06 Uhr

hi,
ich führe kein zyklusblatt und nehme auch nichts ein, weil ich mich nicht verrückt machen will. wir versuchen's erstmal "ganz natürlich"... bin heute bei es+9 und weiß nicht so recht, ob das ziehen und drücken im rechten unterbauch (seit 3 tagen) a) einbildung b) verdauungsbeschwerden oder c) pms ist. es ist aber irgendwie ein "neuer schmerz", den ich so nicht kenne. ich will nix drauf geben, damit ich nicht enttäuscht werde, aber seltsam ist es schon. heut wird geburtstag nachgefeiert, ich werd mal lieber nix trinken, wer weiß :-)