19-Wochen-Schub!! Hilfe!! Wer leidet mit??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kiki-2010 27.05.11 - 20:44 Uhr

Oh man, ich werde noch irre!!!!

Sehr ungnädig der Herr, nichts kann man ihm recht machen und seine Schlafenszeit hat sich ganz super von 19 Uhr auf 22 Uhr geschoben....

Och nööööö!!!!!!!!

Wer jammert mit mir??

lg Kiki

Beitrag von maerzschnecke 27.05.11 - 20:49 Uhr

Wir stecken auch im 19-Wochen-Schub. Kalkulierbar ist nix.

Emilia schläft sowieso nie vor 22 Uhr #schwitz. Sie macht meistens von 19:30 bis 20 Uhr nochmal ein Nickerchen. Sie war vorhin auch am Einschlafen, aber Mama war so doof und wollte sie ablegen #klatsch. Das war's dann mit Schläfchen. Erst hat sie ewig rumgejault und ablegen ging gar nicht und JETZT liegt sie auf der Couch, lacht und strampelt. Wenigstens schaut es jetzt danach aus, als ob wirs heute dann mal vor 22 Uhr ins Bett schaffen.

Beitrag von trymybest 27.05.11 - 20:59 Uhr

Hier!!!!!!!!! ich auch! #winke

Schlafen ist jetzt nicht all zu schlimm. Ins bettchen geht sie zwischen 18.30 und 19.00 Uhr. Aberrrrrrrrrrrrr..............ab spätestens 00.00 Uhr kommt sie dauernd!!!!!!!!!!! und dabei hatte sie so schön durchgeschlafen #schmoll

Schlimm ist das Fremdeln! Sie mag NUR bei Mama oder Papa sein.........am Liebsten nur auf dem Arm. #heul

Beitrag von lilli1980 27.05.11 - 21:12 Uhr

Hu hu #winke

Darf ich mal fragen wie alt eure Kinder genau sind? Meine Maus wurde am 29.12.2010 geboren und ist nun 21 Wochen und 2 Tage alt. Von einem 19-Wochen-Schub hab ich bislang gar nichts gemerkt - zum Glück #schwitz Ihc hoffe aber nicht, dass das noch kommt #zitter

LG, Lilli

Beitrag von maerzschnecke 27.05.11 - 21:32 Uhr

17 Wochen ist Emilia alt.

Bei uns ging's pünktlich mit 14 Wochen los - wie's im Buch steht.

Beitrag von kiki-2010 27.05.11 - 21:46 Uhr

Fast 18 Wochen glaube ich, das MUSS der Schub sein, unfassbar dolle diesmal :-(

Beitrag von lilli1980 27.05.11 - 21:49 Uhr

Das hört sich echt alles gruselig an #zitter
Da bin ich wirklich mehr als froh, dass meine Maus im MOment mehr als pflegeleicht ist #verliebt Dafür hatten wir von der 10. bis zur 14. Lebenswoche ganz viel Geschrei wegen Blähungen und ich konnte nirgends mit ihr hin weil sie immer gleich gequengelt hat #augen

LG, Lilli

Beitrag von flocondeneige 27.05.11 - 21:18 Uhr

Hi,
ich leide mit dir. Allerdings ist der 8 Wochen Schub bisher noch unüertroffen.

LG Schneeflocke

Beitrag von maerzschnecke 27.05.11 - 21:31 Uhr

bei uns auch ;-) Der 8er war HEFTIG!!!

Beitrag von kullerkeks87 27.05.11 - 21:31 Uhr

HIIIEEER!!!!

Wir machen auch mit :( hab das Gefühl wir kommen da gar nicht mehr raus, den letzten Schub kaum hinter uns gelassen, fremdelt die Maus seid dem her, nur auf unserem Arm, alle anderen werden angeschrien, nun gut jetzt sind Pünktlich mit 20 Wochen die ersten 2 Zähne da, dachte ich, das es jetzt überstanden ist, aber nun geht sie gar nicht mehr vom Arm runter, ständig müde, quengelig und zickig....nix mit spielen höchstens 3 min. auch wenn ich daneben sitze... aber irgendwann wird das auch vorbei sein und spätestens wenn sie ihren ersten freund hat werde ich mich "rächen" und babyfotos zeigen und peinliche geschichten erzählen ;)

lg keks+ laila 20 wochen und 6 tage

Beitrag von kiki-2010 27.05.11 - 21:45 Uhr

Richtig so! Die Rache kommt....

Stimmt, vielleicht kommen bei uns noch die Zähnchen mit. Er sabbert sich auch den Wolf....

Oh man, hoffentlich wird's bald besser!!

Beitrag von 3296 27.05.11 - 21:32 Uhr

Hallo hier,#winke

Meine schläft zwar brav in der Nacht, aber untertags macht sie mich ganz kirre!!! Sie will nur beschäftigt und bespasst werden...vor zwei Tagen hat sie gelernt sich auf den Bauch zu drehen - sie dreht sich. Schimpft. Ich dreh sie wieder um und bevor ich aufgestanden bin ist sie schon wieder auf dem Bauch#klatsch und ratet mal: Jawohl - sie schimpft......#augen

Naja....kann ja nur besser werden!

lg, SANDRA

Beitrag von kiki-2010 27.05.11 - 21:48 Uhr

Ja, dieses ewige "Schimpfen" kenne ich auch. Das geht an die Substanz. Er quakt so rum, wenn er an etwas nicht rankommt oder es sich nicht so dreht wie er will. Herrje, nur am nörgeln ;-)

Beitrag von kiki-2010 27.05.11 - 21:50 Uhr

Es gibt mir ein gutes Gefühl zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin die so eine kleine Meckerbacke an sich kleben hat ;-)

Wisst ihr was, ich machs mir jetzt (nachdem ich ihn aus der Wiege gaaaanz leise in sein Bett verfrachtet habe) jetzt mit einem Glas Wein gemütlich! #pro
Das solltet ihr auch tun, egal ob mit oder ohne Kind auf Bauch!

Lasst es euch ein bisschen gut gehen!!!

Ein schönes Wochenende!!! #winke

Beitrag von sandra7.12.75 27.05.11 - 22:25 Uhr

Hallo

Hatten wir nicht erst den 12 Wochenschub???Na wir sind dann wohl nahtlos in den 19 Wochenschub gegangen.#schock

Heute ist Schicht im Schacht:Ich kann nicht mehr.Nörgelder Säugling,4 weitere Kinder usw.Vom Schlafmangel brauche ich euch wohl nichts erzählen,aber alles ganz easy#rofl#rofl.

Ne solche Schübe kenne ich bisher von keinem meiner anderen Kinder,aber man lernt ja nie aus.

Euch gutes durchhaltevermögen.

lg