Wann ist der erste Zyklustag? Und Tempi messen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emmy2010 27.05.11 - 21:07 Uhr

Hallo Mädels!

Ich habe mal eine ganz doofe Frage #sorry.

Klar 1. ZT = 1. Tag der Blutung

Aber ...
also ich setze morgen meinen Nuvaring ab. Ist jetzt der 1. ZT morgen oder erst wenn die Blutung einsetzt (ist bei mir immer erst 5-6Tage später).

Und ich hab gleich noch eine Frage.
Geht darum, wir verhüten zwar nicht mehr, fangen aber noch nicht wirklich an zu basteln (also nicht auf Teufel komm raus drauf angelegt).
Ich würde gerne anfangen mit Tempi messen, einfach um mal bisschen durch zu blicken. Habe ohne Hormonelle Verhütung einen extrem unregelmäßigen Zyklus (+/- 10 Tage) und wüsste halt gerne wann mein ES ist und wann meine Tage sich ankündigen, das ist bei mir sonst immer eine Überraschung, habe keine PMS (oder wie man das nennt).
Habt ihr vielleicht was das messen angeht einen Tipp für mich. Man soll ja vorm aufstehen messen, aufstehen ist bei mir gegen 7/7:30 ... aber wir haben eine kleinen Sohn der sich oft gegen 5/6 Uhr mal meldet und dann muss ich für einige Minuten aufstehen. Kann ich da überhaupt messen, ich kann ja auch schlecht um 5Uhr zu unserem Sohn sagen das er noch 2 Minuten warten muss, weil Mama gerade nicht kann.

Ich danke euch schon mal

LG
emmy & kleiner Mann (8Monate und 1Woche #verliebt)

Beitrag von maerz81 27.05.11 - 21:37 Uhr

Guten Abend,
ich halte von der Temperatur messerei gar nix,
immer zur gleich Zeit das kann gar nicht funktionieren.
Frage doch einfach Dein FA ob er bei Dir denn Eisprung per Ultraschall kontollieren kann, ist zwar nen bisschen Stressig immer zum Fa zu rennen aber für mich die unkomplizierteste variante.#ei

Beitrag von shy 27.05.11 - 22:27 Uhr

huhuuu....

also der erste zyklustag beginnt mit nem einsetzen deiner regelblutung,nicht mit dem ersten tag nach absetzten des rings.

so und ich kann dir nur von mir sagen dass bei mir ein unterschied von den messzeiten innerhalb einer stunde keinen unterschied macht.

also ob ich um 7 messe oder um 8.
Aaaaber....davor habe ich geruht-deswegen ja acuh "Basal" -Temperatur,
die Basistemperatur des Körpers im geruhten Zustand.

Wenn du aufstehst um 5 dich wieder hinlegst und dann um 7 misst ist die temperatur eventuell verfälscht da du deine temperatur mit der bewegung hast steigen lassen.

sofern dein sohn sich rgelmäßig um 5/6 uhr meldet würde ich um die uhrzeit auch messen bevor du zu ihm gehst (dauert ja nur 60 sekunden bei den digitalen thermometern).

Solltest du das glück haben durchschlafen zu können und misst dann erst um 7 kann es natürlich sein das der Wert ein bißchen höher ist wie sonst um fünf- z.b. 5 uhr 36,4 und 7 uhr 36,6.

wenn du ein zyklusblatt führst wirst du aber schon bald mehr durchblick erhalten. der temperaturunterschied vor und nach dem ES ist normalerweise recht deutlich so das die kleinen schwankungen in der ersten zyklushälfte VIELLEICHT nichts ausmachen beim auswerten,das hängt natürlich von deinem zyklus ab.sonst musste dir nen wecker stellen und immer um 5/6 messen ;-)

wenn dein zyklus sehr schwankt wird es für dich sicherlich interressant sein,die 2 zyklushälfte ist ja immer gleich lang 14 bis max.16 tage. die zyklushälfte vor dem eisprung variiert aber von frau zu frau.Also wird dein ES auch nicht immer am selben Zt sein.

nun,immer schön im Popo messen oder zur not auch vaginal,das gibt die sichersten werte,am besten zur selben zeit und spannend deinen Zyklus verfolgen :-)

Viel Spass und lieben Gruß