wie funktioniert das mit den Angelcare-Matten???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von goda 27.05.11 - 21:18 Uhr

Hallo,

wollte mal fragen wie das mit dem Angelcare-System funktioniert?

Muss man bei jedem Rausnehmen des Babys was abschalten?

Da Sofia (6Monate) noch bei uns im Bett schläft, aber immer mehr Platz in Anspruch nimmt und im Bett rotiert, v.a. wenn wir noch nicht im Bett sind, will ich sie in ihr eigenes legen, aber auch in ihrem Zimmer probieren.

Hab das Gefühl wir wecken sie durch unsere Bewegungen und Geräusche ständig auf.

Aber da das SIDS risiko im 1. Jahr noch sehr hoch ist, dachte ich an diese -matten. Da ich nachts aber noch sehr oft stille und ich jedesmal dann nachts irgendwas ausschalten muss bevor ich sie rausnehme ist mir das vielleicht zu ein großer act mitten in der Nacht und sie bleibt doch bei uns #schein.

Also, was hat es damit auf sich?

Danke schonmal,
lg Goda

Beitrag von hardcorezicke 27.05.11 - 21:24 Uhr

Hallo

ja die muss abgestellt werden

das kannst du wenn du sender und empfänger ausmachst... oder du nimmst die hold taste.. aber dann piept der empfänger..

LG

Beitrag von laratabea 27.05.11 - 21:24 Uhr

hallo

ja du musst den Engel (Sender) ausschalten denn sonst reagieren die platten ja wenn kein Baby mehr im Bett ist. Es kann ja keine Bewegungen mehr aufnehmen.

Wenn du dein baby ohne ausmachen raus nimmst und es nicht Alarm geben würde - wäre es ja total umsonst. Denn die Platten würden dann ja auch nicht reagieren wenn dein Kind sich nicht mehr bewegt.

Also bei jedem rausnehmen - Engel ausschalten

Liebe Grüße

laratabea

Beitrag von nanunana61 27.05.11 - 21:24 Uhr

Hallo,

ja, du musst die Matten an einem Schalter ausschalten... Klar, sonst geht ja der Alarm los, weil keine Bewegungen gespürt werden... Und wenn du das inklusive Babyphone hast, ist der Vorteil, dass keiner hört wenn du singst oder ähnliches :-).

Beitrag von goda 27.05.11 - 21:51 Uhr

Danke.

Aber ich glaub ich würd dann nachts ständig Alarm haben.

Ich glaub ich lass sie doch bei mir und probier weiter sie in ihr bett bei uns im -zimmer zu legen.

Lg goda