Rotaviren-Impfung?!?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ansafe 27.05.11 - 21:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich hab meinen kleinen (16. wochen) letzten freitag gegen rotaviren impfen lassen, jetzt quält der sich mit ganz starken blähungen.
gibt es da einen zusammenhang mit der impfung?

hatte das auch jemand von euch?

ich mach mir jetzt schon gedanken wie das mit der 2. impfung ist.

Beitrag von kappel 27.05.11 - 21:29 Uhr

habe meinen auch impfen lassen
so was hatte er aber nicht
glaube auch nicht das das damit was zutun hat

lg und gute besserung

ps kümmelzäpfchen würde ich an deiner stelle ausprobieren

Beitrag von danny1878 27.05.11 - 21:33 Uhr

Eigentlich sagt man, dass eine Reaktion nach drei bis fünf Tagen eintritt. Ich denke, dass es keinen Zusammenhang gibt.
Meine Maus ist auch geimpft und hatte das nicht.

Beitrag von leahmaus 27.05.11 - 21:39 Uhr

Wir hatten auch gegen Rota Viren impfen lassen.
Meine Maus hatte das auch nicht!

Denke auch,das es nichts mit der Impfung zu tun hat!

LG

Beitrag von kiki-2010 27.05.11 - 21:43 Uhr

Gehört hier bei uns auch zum Impf-Standard, gab's aber nie Probleme...

Beitrag von zwei-erdmaennchen 27.05.11 - 22:27 Uhr

Hi,

ja, das kann gut sein. Diese Impfung ist dafür bekannt starke Blähungen und Durchfall zu verursachen (nicht immer aber oft). Meine Kinder sind nicht dagegen geimpft u.a. weil ich zwei Kinder kenne die nach der Impfung in der Kinderklinik gelandet sind. Wir hatten einen Rotavirus was kein Spaß war aber letztendlich haben wir alle es gut überstanden. Würde auch ein weiteres Kind nicht dagegen impfen lassen obwohl meine Kids sonst durchgeimpft sind.

LG
Ina #winke

Beitrag von yvonne291284 27.05.11 - 22:37 Uhr

Das kann ich Dir leider nicht beantworten da meine auch so ständig Blähungen hat.

Meine Maus hatte am Montag die 2. Impfung und hat wie auch beim ersten mal Fieber bekommen ... diesmal schon am selben Abend ... bei der 1. bekam sie erst am nächsten Abend Fieber.

Diesmal war sie auch sehr launisch und weinerlich ... vermute das ihr auch schlecht war da sie kaum gegessen hat und viel gespuckt hat sie.

Liebe Grüße
Yvonne mit Jolina 4 Monate