AB wann wirkt die Pille Belara??

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von rory84 27.05.11 - 21:40 Uhr

HUHU

HABE MAL EINE FRAGE IN DER PACKUNGSBEILAGE STEHT SIE WIRKT SOFORT UND DIE SPRECHSTUNDENHILFE BEIM ARZT SAGT MAN SOLL ZUSÄTZLICH VERHÜTEN!!!!WAS DEN JETZT???


WER HAT ERFAHRUNG MIT DER BELARA????


LIEBE GRÜßE,999

Beitrag von sockerl 27.05.11 - 22:06 Uhr

Hallo

Habe vor meiner Schwangerschaft auch die Belara genommen.
Man beginnt mit der ersten Pilleneinnahme ab dem ersten Tag der Regel.
Du musst nur zusätzlich verhüten, wenn du mitten im Zyklus anfängst die Pille zu nehmen, also wenn du keine periode hast.
So wurde es mir damals erklärt, da ich angefangen hab die Pille zu nehmen, ohne das ich die periode hatte (hatte unregelmäßige Zyklen).
Mir wurde gesagt, dass ich den ersten Pillenzyklus zusätzlich verhüten soll (mit Kondom), danach nicht mehr.

LG Franzi

Beitrag von karra005 27.05.11 - 23:42 Uhr

Das was der Hersteller über sein Produkt schreibt (PB) hat Wertung und nichts anderes!