Das soll mal jemand verstehen...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von steffi1742 27.05.11 - 22:41 Uhr

Hallo,

habe Mittwoch bei ES + 16 SST gemacht negativ, Vormittags kam dann auch Mens. Für mich alles eindeutig negativ, für KIWU scheinbar nicht wollen vorher unbedingt noch BT bevor ich wieder mit Clomi starten kann. OK wollen sich absichen.

Nur nun werd ich selbst unsicher, wie bescheuert#klatsch

Habe normal Mens 3-4 Tage recht stark, dann 3-4 Tage leicht, also 1 Woche immer. Nun habe ich Mens Mittwoch normal gekriegt, gestern etwas weniger, und nun fast vorbei#kratz

Aber kann doch eigentlich nicht sein das evt. doch schwanger bin, hatte ja auch negativen Test, oder was meint ihr???

Oder kann Clomi auch vielleicht Mens verkürzen? Find ich etwas komisch, und werd deshalb selbst schon unsicher.#augen

LG

Beitrag von berjan13 28.05.11 - 21:45 Uhr

Hallo Steffi,

glaube ehrlich gesagt nicht das du SS bist. Die Mens ist schon ein relativ sicheres Zeichen und dann noch der negative Test... 3 Tage Mens find ich schon ausreichend und ich kann mir gut vorstellen das die Medis die Dauer beeinflusst. Meine Kiwu besteht auch immer nach einer Behandlung auf den BT, auch wenn Mens eingetroffen ist.
Aber versteh dich, wir klammern uns halt an jeden Strohalm...

Wünsche dir aber viel #klee weiterhin