Niedrig aufgebaute Gebärmutterschleimhaut

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von mrs-bond 27.05.11 - 22:41 Uhr

Hallo,

ich war am Mittwoch beim Doc, da war meine GMS nur 6mm dick. Ich hab trotzdem den ES ausgelöst und soweit ich das beurteilen kann, war er heute in den frühen Morgenstunden, ca 40 Stunden nach dem Auslösen.

Ich mache mir jetzt ständig Gedanken darüber, dass meine GMS zu niedrig war. Krieg das gar nicht mehr aus meinem Kopf.

Deshalb meine Frage:
Wächst die auch noch nach dem ES?
Oder ist die vollständige Dicke beim ES erreicht?

Bei 6mm hab ich ja keine Chance...#zitter

Beitrag von svetmit 28.05.11 - 00:16 Uhr

Hallo....war am Do beim Doc und mit dem gleichn Ergebnis:musste am Do ES auslösen...die GMSH war bei 5mm...muss jeden Tag 0,5St Progynova nehmen( es ist ein Östrogenpräparat) mal sehen, ob es was bringt.......

hast du deinen ES gespürt? Ertastest du MuMu? War es auf.....warum die Frage?, weil ich habe heute mein ertastet und bin der Meinung...es ist zu:-( kann es sein?

LG svetmit

Beitrag von steffila 28.05.11 - 10:12 Uhr

Ich hab immer Clomi genommen und mit Predalon ausgelöst. Hatte mit Clomi nie Probleme mit der Schleimhaut bis auf beim letzten Mal. Da war sie am Tag der IUI nur 5,6mm sonst immer so bei 7mm. Die Schleimhaut hat ja dann immer noch nach ES 5 Tage Zeit sich aufzubauen. Ich musste kein Proganova spritzen was man zuerst dachte ABER es hat sich auch was bei mir eingenistet. ;)
Mir hat man erklärt, dass es nicht so auf die Höhe draufankommt sondern ob sie doppelt oder dreifach liegt.

Beitrag von molly78 28.05.11 - 11:21 Uhr

Hallo,

Du hast auch bei 6 mm eine Chance.

Hast Du Clomi genommen? Das soll ja angeblich den SHaufbau hemmen, vielleicht solltest Du dann lieber ab dem nächsten Zyklus Hormone spritzen, die sind besser für die GSH.

Meine SH ist auch nie gut, bin aber auch schon bei ner Höhe von 6mm schwanger geworden, also es kann auch dann klappen.

Progynova (Östrogene) helfen auch beim SHaufbau. Frag mal Deinen Arzt,

viel Glück,

LG Molly