Schwanger und Flugreise

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mein_prinzchen 27.05.11 - 23:29 Uhr

Meine 1. und 2.Schwangerschaft liefen gut.

3.Schwangerschaft hatte ich von 8. bis 22.SSW Übelkeit - so schlimm wie noch nie und hatte auch noch ein paarmal Blutungen, mußte zweimal im Krankenhaus bleiben.

Bald wollen wir Urlaub in Lanzarote buchen für eine Woche im Dezember 2011, weil in Deutschland so kalt ist.

Ich bin hin und her gerissen, ob ich mit 4.Kind schwanger wirklich hin fliegen soll oder nicht.

Ich kann Frauenarzt nicht fragen, weil jetzt noch viel zu früh ist. Man kann auch nicht voraus wissen ob Schwangerschaft alles gut läuft.

Wie wars bei euch mit Flugreise in der Schwangerschaft? Und in wievielten Monat wart ihr? Alles ok?

Reiserücktrittversicherung, ausländische Krankenversicherung??

Beitrag von kitty307 28.05.11 - 07:43 Uhr

Huhu?
Bin mit dem 3 Zwerg schwanger und bin in allen#schwanger geflogen.
In dieser bin ich sogar recht viel geflogen ca 13SSW,25SSw und am Montag flieg ich wieder. Bin 30 Ssw. Solange dein Arzt da kein Problem sieht , schönen Urlaub.
Reiserücktritt würde ich machen. Kann ja auch eins der anderen Kinder krank werden .

Lg Kitty

Beitrag von grinsgesicht 28.05.11 - 08:02 Uhr

Hallo,
ich bin dieses Jahr mit zwei kleinen Kindern (3 und 1 Jahr alt) in der 17SSW nach Mallorca geflogen.
Ich habe aber alles mit meinem FA besprochen und musste auch eine Bescheinigung für die Reiserücktrittsversicherung abgeben.
LG

Beitrag von lalli 28.05.11 - 08:12 Uhr

hallöchen.
wir fliegen heute nach hurghada, und ich bin in der 27.ssw. war auch noch beim arzt und es ist alles ok!

lg

lalli + bauchzwerg 27.ssw

Beitrag von ellen-2812 28.05.11 - 08:20 Uhr

Kannst ruhig fliegen.....:-D Wir fliegen morgen auch noch ne Woche weg und solange der Arzt absolut keine Einwände hat, genieß den Urlaun in vollen Zügen.....

Alles Liebe und Liebe Grüße

Ellen mit Bauchzwerg#verliebt 20SSW

Beitrag von sephora 28.05.11 - 08:38 Uhr

Also wir sind in Urlaub geflogen als ich in der 25. SSW war und zwar mit meiner Tochter 19 Monate und halt meinem Mann.
Den Flug fand ich vom körperlichen her überhaupt nicht schlimm. Blöd war eher der Umstand, dass meine Maus im Flugzeug nur noch gebrüllt halt ( es war ihr zu eng und unbequem..bewegungsmangel etc..)
Wie gesagt, von meinem körperlichen Gefühl hat es mir nichts ausgemacht. ABer ich habe auch keine Beschwerden mit Übelkeit und sowas.
Dennoch empfand ich die Reise als sehr stressig. Ewiges Fahren zum Flughafen, dann dort solange warten mit Quengelkind und dann hatte der Flieger auch noch 2 Stunden Verspätung..wir saßen schon drinnen! Es war einfach fruchtbar!!
Außerdem war die Maschine sehr klein und ich konnte meine Tochter nicht mehr auf dem Schoß halten mit meinem Bauch. Zu eng!

lg

Beitrag von -julia 28.05.11 - 14:36 Uhr

Ich bin vor 2 Wochen aus Spanien gekommen. Sind Freitag wieder gekommen und Samstag bin ich in die 34. SSW gekommen.
War gar kein Problem hatte ein Attest von meinem FA bekommen , dass die SS komplikationslos verlaufen ist bis jetzt...


Lass es dir gut gehen
lg