Totale Verwirrung: ES oder nicht ES???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mzungu1981 28.05.11 - 09:17 Uhr

Hallo... meine Kurve macht mich wahnsinnig...

Dachte ja es gibt diesen Monat keinen ES, die Ovus waren negativ, bzw. die zweite Linie war da aber eben an keinem Tag gleich stark wie die erste. Da meine negativen Ovus sonst immer gar keine Linie hatten bin ich davon ausgegangen, dass da sozusagen ein EI "Anlauf" genommen hat, aber eben nicht gesprungen .... Verstädnlich, hatte am Anfang des Monats eine AS.

So, dann aber nun der Temp anstieg... Dann wieder keiner... und dann heute dann wieder!!

Schaut es Euch doch bitte mal an, was sagt ihr denn: ES oder kein ES???

DAnke


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/950591/584848

Beitrag von ina4me 28.05.11 - 09:38 Uhr

Mach mal bitte ein sst....die eine blutung kann ne einnistungsblutung gwesen sein deine kurve ist komisch wi lang ist dein zyklus sonst?

Beitrag von mzungu1981 28.05.11 - 11:03 Uhr

Hallo!
ICh war bei der Blutung in der Mitte beim FA und der hat bestätigt, dass die noch von der Ausschabung kam...

DAs ist insofern schon geklärt. Die Kruve ist sicher auch wegen der ausschabung so komisch... Aber wer weiß, vielleicht ist ja doch schon ein Ei gesprungen ;-)

Danke für die Antwort!!

Beitrag von annikats 28.05.11 - 09:39 Uhr

da könnte schon einer gewesen sein.... Es wäre einfacher, wenn du noch den ZS im Blatt hättest, der isfür solche Fälle immer super :-)

Aber falls du da einen ES hattest, sitzen die Bienchen ja gut :-)

Beitrag von mzungu1981 28.05.11 - 11:07 Uhr

Ja das mit dem ZS... irgendwie bekomme ich das nicht hin, genauso wie der MuMu.. .in meinem Empfinden ist das bei mir immer gleich!!

Ich erkenne schlichtweg keinen Unterschied in Schleim und Muttermund. Vielleicht fehlt mir dazu auch die Ruhe...

Aber für den nächsten Zyklus nehme ich mir das mal wieder vor.

Ich fände es schön wenn es ein ES gewesen wäre... gar nicht wegen den Bienchen (die sitzen zufällig ganz gut) sondern weil es psychologisch für mich schön wäre zu sehen, dass mein Körper nach der Ausschabung wieder "funtioniert"

Nun gut, außer ich werde schwanger, werde ich das vermutlich nie zu 100% wissen...

Schönes WE !!