Dumme frage wegen Milch

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von baduk88 28.05.11 - 09:24 Uhr

Ihr lieben

Meine Tochter ist bald 13 Monate. Der KiA hat gesagt dass ich die Aptamil Milch langsam durch Vollmilch ersetzen kann, morgens und abends.
Jetzt gestern Abend gab ich ihr das erste mal Vollmilch im Verhältnis 1/4 zu 3/4 Wasser und Milch. Sie mochte das gar nicht, war ja auch kalt und der Aptamilschoppen immer lau. Muss ich die Milch noch erwärmen?#kratz
Wie macht ihr das?

lg

Baduk88

Beitrag von hongurai 28.05.11 - 09:33 Uhr

Ja, mach die Milch auch lauwarm. Guten Appetit!

Beitrag von maxi03 28.05.11 - 10:57 Uhr

Ich gebe immer die Milch lauwarm in der Mikrowelle aufgewärmt.

Aber ganz ehrlich, eine Wassermilch in dem Mischungsverhältnis würde ich auch nicht trinken wollen. Bei dem Mischungsverhältnis kannst du eine Unverträglichkeit nicht testen.

Ich gebe seit geraumer Zeit abends eine Folgemilch (1er) und morgens bekommt er Kuhmilch.

Beitrag von doreensch 28.05.11 - 11:39 Uhr

So Wassermilch würde ich auch nicht wollen, warum verwässest du die Milch?

Beitrag von kleinekroete1201 28.05.11 - 13:36 Uhr

Warum denn mit Wasser? Das würd meiner auch nicht trinken, mit Sicherheit. Du kannst ja leicht anwärmen, aber doch nicht mit Wasser mischen. Grrr, die Vorstellung ist ja schon grauselig.

Beitrag von baduk88 28.05.11 - 14:16 Uhr

mit Wasser hat die Kia empfohlen. Nur für den Anfang. Aber ihr habt recht ohne Wasser ists viel besser:-p
So doof da macht mann ALLES immer so wie empfohlen (weil ich ja keine Ahnung hab) Also merci:-D

die Obrigkeitsgläubige

Baduk88