Radln nach Dammschnitt?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von motorradtinchen 28.05.11 - 09:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,

morgen wird meine Maus fünf Wochen alt. Ich hatte wieder einen großen Dammschnitt, der noch nicht ganz verheilt ist. Habt ihr eine Ahnung, ob ich dennoch schon radln kann. Keine Mamutstrecke, nur zum Kiga und zurück? (ca.2km)

Dank euch und euch alles Liebe,
mt

Beitrag von sneckie 28.05.11 - 10:41 Uhr

Hallöchen

also mein Dammschnitt war ca. 6 cm lang und ich spürte ihn nach drei Wochen daheim beim sitzen oder laufen nicht mehr.
Allerdings muss ich sagen dass soweit ich gestillt habe (bis 5 1/2) Monaten ich ihn trotzdem noch beim Sex gespürt habe.

Also mit dem Radfahren das würde ich einfach ausprobieren und wenns ziept oder weh tut dann fährst halt nimmer Fahrrad oder?

Lg und viel Glück ;-))

Beitrag von silberschatten 30.05.11 - 16:48 Uhr

Hi,

Einfach ausprobieren, Du merkst dann ja schon, ob es geht!?

Also passieren kann nach 5 Wochen soweit ich erklärt bekommen habe ja nix mehr wenn es nicht wirklich schmerzhaft ist...

LG
Silberschatten