????niedirige Clomi-Dosierung = nur ein Ei????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -iphigenie- 28.05.11 - 10:54 Uhr

Hallo,

ich hab schon wieder eine Clomi-Frage:

Ich werde bald mit Clomi anfangen. Ich soll 5 Tage lang jeweils eine Clomi50- Tablette nehmen.
Meine FÄ meinte es ist bei ihr bzw. bei noch keiner ihrer Patientinnen vorgekommen, dass mehr als ein Ei gesprungen ist, bei dieser niedriegen Dosis. (US machen wir natürlich trotzdem zur Sicherheit)

Nun ist meine Frage, ob es bei jemandem von euch bei dieser (noch niedriegen) Dosierung mehr als ein Ei gab???

Das interessiert mich brennend!

Oder kommen mehrere Eier eher bei höheren Dosierungen vor?

Dankeeee! ;-)

Beitrag von jungemami01 28.05.11 - 11:10 Uhr

Hi also ich nehme auch Clomhexal 50 und hatte am 13ZT einen ES und am 34ZT einen ES was durch zufall raus gekommen ist#schwitz

ich hoffe das es bei einen von beiden wenigstens geklappt hat ich wusste garnicht das es sowas gibt


lg

Beitrag von -iphigenie- 28.05.11 - 11:15 Uhr

oh, was es alles gibt! wahnsinn!

ich wünsch dir auf jeden fall viel glück! ;-)

Beitrag von jungemami01 28.05.11 - 11:16 Uhr

ich dir auch ;-)

Beitrag von diekleene581 28.05.11 - 11:17 Uhr

Hallo, in meinem ersten Clomi Zyklus hatte ich 2 schöne Follikel. Ich nehme seit dem 2 zusätzlich Menopur ab dem 7 Tag. Und habe trotzdem 2-3 schöne Follis.

Jede Frau reagiert anders auf die Medis. Und wenn du sowieso immer ES hast, ist es wahrscheinlich das sich 2-3 bilden. Manche haben das Resultat schon nach einer halben Clomi am Tag.

Einfach ausprobieren. Durch US wirste ja gesagt bekommen wie du drauf reagierst. Falls es zuviele werden würde man abbrechen und die Dosis im nächsten Zyklus verringern bzw mit spritzen anfangen, da lässt sich die Dosis besser und gezielter dosieren.

lg

Beitrag von -iphigenie- 28.05.11 - 11:25 Uhr

danke für deinen beitrag!

#herzlich

Beitrag von steffila 28.05.11 - 11:42 Uhr

Ich hatte insgesamt 7 Clomi-Zyklen und immer 2 schöne große Follis. In der letzten IUI waren es sogar 3 und alle sind gesprungen, zwar nicht gleichzeitig aber die Gefahr von Drillingen bestand zu jeder Zeit!

Beitrag von -iphigenie- 28.05.11 - 11:50 Uhr

und wie war die Dosierung? Hast du auch 5 Tage lang jew. eine clomi50 genommen?

danke schön!!

Beitrag von steffila 28.05.11 - 12:39 Uhr

Von ZT 2 bis ZT 7, anfangs ne halbe und dann ne ganze wobei das bei mir keinen Unterschied gemacht hat.

Beitrag von olivia2008 28.05.11 - 12:43 Uhr

Im ersten Clomi Zyklus war es ein Follikel, welcher aber nicht geplatzt ist. Im zweiten waren es drei Follikel, die dann alle weg waren (geplatzt oder zurück gebildet weiß man ja nicht). Nun bin ich im 3. Clomi Zyklus und warte...

lg

Beitrag von -iphigenie- 28.05.11 - 12:53 Uhr

danke!!!

viiiiel glück!

ich drück die daumen! ;-)