Frage wegen obst?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nikli22 28.05.11 - 11:29 Uhr

Hallo ich wollte fragen op der neue virus wirklich auch im obst ist?Weil ich habe eine halbe melone gegessen und mache mir jetzt sorgen;(

Beitrag von zwanzigster12. 28.05.11 - 11:31 Uhr

ich glaub das weiß niemand....

Beitrag von gruene-hexe 28.05.11 - 11:32 Uhr

In der Frucht weniger, eher außen drauf.

Hast du die Melone vorher mal abgewaschen, ehe du sie angeschnitten hast? Wenn ja, brauchst du dir keine Sorgen machen. Wenn nicht, dann stehen deine Chancen dennoch gar nicht mal so übel, dass dich nichts erwischt hat.

Einfach alles gut und gründlich abwaschen, dann darf man auch Obst und Gemüse essen ;-)


Lieben Gruß
Michaela, die wirklich eine Menge Obst und Gemüse isst :-)

Beitrag von ida-calotta 28.05.11 - 11:35 Uhr

Das weiß keiner. Der Erreger ist nicht neu, aber noch nie in einem solchen Ausmaß aufgetreten. Mittlerweile heißt es man soll Obst/Gemüse mit mind. 50 Grad heißem Wasser abwaschen. Gurken soll man gar nicht mehr essen, da nicht auszuschließen ist, das der Erreger auch im Fleisch sitzt. Ebenso soll man Direktsäfte meiden.

Beitrag von mike-marie 28.05.11 - 11:44 Uhr

Bakterium #aha kein Virus

Wenn dann sitzt das außen an der Schale, diesen Erreger gibt es aber schon seit Jahren. Einfach mal etwas googlen und informieren.

Beitrag von unipsycho 28.05.11 - 13:10 Uhr

aber es ist noch nie in dem Ausmaß aufgetreten.
Einfach mal googlen und informieren.