kur bitte lesen!!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von wunsch58 28.05.11 - 11:54 Uhr

wie ihr wisst habe ich 2009 vierlinge bekommen und habe noch ein 4 jährigen sohn.jetzt habe ich eine kur beantragt und auch genähmig bekommen wo ich mich natürlich sehr gefreut habe.ich wollte mein mann als begleit person mitnehmen aber die krankenkasse übernimmt wohl nich die kosten von mein mann kennt sich jemand damit aus?würde mich über antworten freuen.

Beitrag von finnlay 28.05.11 - 16:14 Uhr

Hallo!

Ich kann Dir dazu nur sagen, daß meine Schwester ein schwerbehindertes Frühchen ( jetzt 3 Jahre alt ) hat ( und eine großen Sohn - 6 Jahre und gesund ) und ie waren letztes Jahr 5 Wochen in Familienkur - alle 4 dabei; Ihrem Mann ( der leibliche Vater ) hat auch zuerts eine Absage bekommen und nach Nachforschungen, Extra-Anträgen etc. wurde dir Kur dann für alle genehmigt und es war auch sehr schön und hat allen sehr gut getan.

Also: noch nicht so schnell das Handtuch werfen!

lg.

Beitrag von mamantje 28.05.11 - 21:48 Uhr

Hallöchen,

ich kenne mich nicht wirklich aus... aber nur ein Gedanke: du brauchst da doch deinen Mann als Unterstützung, weil die Kur sonst wohl stressiger ist als zu Haus zu sein! Leg Widerspruch ein bzw. beantrage die Bewilligung für deinen Mann. Gib nicht auf!

Viele Grüße
Antje und Liliana #verliebt (18 Monate mittlerweile, geb. bei 31+0)

Beitrag von lisajo 28.05.11 - 21:49 Uhr

Hallo,
ich fahre im August mit meinen 2 Kiddis nach Cuxhafen in die Kurklinik Strandrobbe. Die nehmen bei Müttern mit 3 und mehr Kindern eine Begleitperson kostenlos auf. Erkundige dich doch mal bei den Kliniken. Habe diesen Hinweis bei der Suche nach der richtigen Klinik bei mehrern gelesen.
LG Lisa

Beitrag von minkabilly 29.05.11 - 08:37 Uhr

Wenn unsere Lara etwas größer ist wollen wir auch mal eine Kur machen. Uns hatte man geraten, daß ich für meine Tochter beantrage und mein Mann für meinen Sohn.
Könntet ihr die Vierlinge nicht unter euch aufteilen, 2 er und 2 du?

Beitrag von anita2009 29.05.11 - 09:54 Uhr

NICHT AUFGEBEN !!!!
Ich glaube, dass die Bearbeiter der KK die Anträge immer nur überfliegen. Einspruch und noch probieren. Ansonsten würd ich auch mit ALLEN Kindern dort auftauchen und ganz (!) höflich nachfragen.

Gruß