Brauche Hilfe bei richtiger Berechnung Stromkosten

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von gg82abt 28.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo zusammen,


jaa ich schon wieder zum Thema Strom. Daher sorry schon mal.

Habe heute von unserem Stromversorger den Zählerstand vom 1.12.10 erhalten (wusste den Zählerstand zum Anbieterwechsel nimmer)
Konnte nun den Verbrauch berechnen. Haben von 1.12.10 bis 3.5.11 1364,4 kWh Verbraucht.

Durchschnittlich umgerechnet auf pro Tag sind das 8,86kwh und dann wären das wenn ich net unerwartet plötzlich viel Strom benötige rund 3233,9kWh/Jahr bei 3 Personen Haushalt.

Jetzt wollt ich mal ausrechnen auf welche Kosten wir ca kommen.
Hier die Vertragsdaten

Grundpreis 246,38 EUR/Jahr
Arbeitspreis 0,1727 EUR/kWh
Kostenlose kWh: 640 kWh
Bonus: 115,00 EUR (wird erst zum ende der Abrechnungsperiode berücksichtigt)
Abschlagszahlungen 85EUR zum 1.12. und ab 1.1.11 warens dann immer 91EUR macht zusammen Vorauszahlung 1086EUR für 12 Monate

Ich komme auf 579,33 EUR Kosten aufs ganze Jahr und ein Guthaben von rund 507€
Ist das richtig berechnet?

Schon mal #sorry für so viel Text und #danke fürs helfen

LG Simone

Beitrag von abendstern1001 28.05.11 - 14:50 Uhr

Hallo,

ich kenn da wen, der da richtig Ahnung hat.
Schau mal da: www.co2-concept.de

Viel Erfolg!

Beitrag von susannea 28.05.11 - 15:39 Uhr

Auf da Guthaben komme ich auch ca.

Kosten etwas höher, aber wahrscheinlich hattest du den Bonus schon vorher abgezogen, oder?

Beitrag von gg82abt 28.05.11 - 17:14 Uhr

Ich habe zuerst die kostenlosen kWh vom Gesamtverbrauch abgezogen.
Mit dem Rest die tatsächlichen mit den 0,1727EUR multipliziert dann die Grundgebühr dazu gerechnet. Der Gesamtsumme dann noch den Bonus wieder runter genommen.

Steh nämlich dank meiner Schwangerschaft zum Thema Rechnen etwas neben mir #schein
Nicht das ich mir da ne tolle Guthaben Summe errechne und es stimmt dann doch nicht :-p

Beitrag von susannea 28.05.11 - 17:59 Uhr

Das hatte ich so vermutete, dass die Zahl, die du geschrieben hast erst nach dem Abzug ist, dann sind sie gleich ;)