Wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von acka 28.05.11 - 13:07 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt auch mal eine Frage.

Habe seit einiger Zeit mit einem anderen Mann Sex. Nun hab ich ein kleines "Problem". Wenn er mich fingert, stimmuliert er extrem meinen G-Punkt (kannte ich vorher noch nicht), was natürlich sehr schön ist, leider fange ich dann nach einer Weile an zu hyperventilieren, zumindest reagiert mein körper so, also meine Hände fangen an zu "krüppeln" und meine Lippe wird taub. Letztens hatte ich sogar Sprachprobleme. Hinzu kommt, dass sich mein Bauch dann verkrampft bzw. innerlich zuckt.

Da ich diese Reaktionen vorher noch nie hatte, würde mich mal interessieren, ob das jemand von euch kennt und was das sein könnte. Ist es vielleicht auch ein vaginaler Orgasmus? Bisher hatte ich nur den klitoralen.

Danke schon mal

Beitrag von ich-auch 28.05.11 - 13:20 Uhr

Hallo.

Ich kenne das so in etwa auch.
Bevor ich meinen Mann kennenlernte, dachte ich der G-Punkt sei ein Märchen.
Falsch gedacht...Als er mich das 1. Mal so zum Orgasmus brachte, habe ich sogar abgespritzt...Das war übrigens auch das 1. Mal (<--das Squirting natürlich). Mein Mann verschafft mir so multiple Orgasmen....#schein

LG

Beitrag von emil84 28.05.11 - 15:45 Uhr

wow, da wird man ja ein wenig neidisch :-)
gibts besondere Tipps??

Beitrag von seinelady 28.05.11 - 16:03 Uhr

Machen eure Männer denn irgendwas besonderes?

Beitrag von ich-auch 28.05.11 - 19:44 Uhr

Hallo.
Am Besten, Ihr tastet mal selber...
Habt Ihr den G-Punkt schon mal getastet???
Die Stelle fühlt sich an, wie ne rauhe Stelle...
Kann ich schwer beschreiben, wie mein Mann den Punkt stimuliert. Es ist für mich viel heftiger vom Gefühl, als ein klitoraler (Was für ein doofes Wort...) Orgasmus.#verliebt

Liebe Grüße

Beitrag von acka 28.05.11 - 20:42 Uhr

Ich weiß nicht, ob anders das richtige Wort ist. vielleicht nur "richtig". Man kann es auch schlecht beschreiben, wie er es macht. er fingert halt gezielt und kräftig. Ich denke, dass er einfach weiß, wo er hin muss. :-)

Beitrag von acka 28.05.11 - 20:36 Uhr

Hab mir ja auch schon gedacht, dass das ein Orgasmus wäre, allerdings bin ich durch meine körperreaktion ein wenig verwundert. das ist irgendwie störend, wenn man danach völlig neben der spur ist und nicht wirklich reden kann oder die finger bewegen?! Na aber schön zu wissen, dass er alles richtig macht :-D

Beitrag von ich-auch 28.05.11 - 21:10 Uhr

Ich verstehe, was Du meinst. Ich bin danach auch immer ziemlich fertig, aber auf eine angenehme Art und Weise. Aber versuche es doch mal zu geniessen. Mein Mann schafft es, mich von einem Orgasmus zum nächsten zu treiben. Dafür musste ich aber auch erst 29 Jahre werden, um einen Mann kennenzulernen, der mir soetwas beschert...:-p

Beitrag von minniemaus77 30.05.11 - 17:50 Uhr



hallöchen,

deine Symptome kommen von der Hyperventilation ,schau mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Hyperventilation unter Symptome findest du fast alles was du geschildert hast ....

ich würde mal mit deinem FA darüber reden ,so ganz gesund scheint das nicht zu sein