Bin am verzweifeln

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sweethearts1983 28.05.11 - 13:07 Uhr

Ich weiß echt nicht weiter
Schaut mal mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/837836/589408
Eine Bekannte meinte das ich wohl erst ES+11 bin, aber wie kann das sein und was meint ihr?
Test war mal wieder Negativ so wie schon 2 mal davor
Seit gestern habe ich in der Leiste links leichtes ziehen und empfindliche Brüste seit 3-4 Tagen
Was denkt ihr? Bin ich erst +11 oder stimmt die eintragung von Urbia?
Warum bleibt meine Temperatur oben und fällt nicht, wenn die Kurve richtig ist?
Ich bin echt am verzweifeln

Beitrag von marzena1978 28.05.11 - 13:18 Uhr

Es könnte sein das du erst ES+11 bist. Wie lange sind deine Zyklen so?
Hm, ich glaube nicht so ganz das die Eintragung von Urbia stimmt sonst hätte der Test schon längst positiv angezeigt.#kratz Du wärst dann auch ES+20.
Deine Anzeichen können für eine Schwangerschaft aber auch für die Mens sprechen, warte nochmal drei Tage ab wenn die Mes bis dahin nicht da ist und wenn der Test nochmal negativ ist dann ab zum FA.

Lg Marzena#winke

Beitrag von sweethearts1983 28.05.11 - 13:21 Uhr

Wie kommt ihr denn auf es+11?
Irgendwie peile ich das nicht, dabei dachte ich das ich es langsam verstehe
Meine Zyklen sind eigendlich so 28-32 Tage ausser letzen Monat da war er 54 Tage lang (wohl SS mit abgang laut Arzt)

Beitrag von marzena1978 28.05.11 - 13:25 Uhr

Ich glaube, deine Freundin wahrscheinlich auch das dein ES erst am 21 oder 22 Zyklustag war. Ab da ist der Tempianstieg deutlich zu sehen und schön in der Hochlage.:-D

Lg Marzena#winke

Beitrag von annikats 28.05.11 - 13:30 Uhr

ich würd auch denken, dass der ES an ZT21 erst war.
Hast du vielleicht im Zyklus die Messzeit verändert? Also so war das mal bei mir: ich hatte eine zeit lang 2 STunden später als üblich gemessen, somit war meine Tempi höher als sonst und es sah so aus, als hätte ein Tempianstieg und somit ein ES stattgefunden - war aber nich so :-)
Oder hast du vielleicht das Thermometer gewechselt zwischendrin

Beitrag von holly-sue 28.05.11 - 13:21 Uhr

Ich würde an deiner Stelle nächste Woche mal zum FA gehen.
Hast du denn immer einen 26 Tage Zyklus? Oder sind die eher unregelmäßig, sodass die Mens evtl. später noch kommen könnte?

Beitrag von sweethearts1983 28.05.11 - 13:31 Uhr

Na dann werde ich mal schauen ob ich für nächste Woche einen Termin beim Arzt bekommen werde

Beitrag von annikats 28.05.11 - 13:33 Uhr

hi,
also ich hatte dir grad auch geantwortet und ein paar Fragen gestellt, falls ich dir weiterhelfen soll, wäre es schon nett, wenn du antwortest...

Beitrag von holly-sue 28.05.11 - 13:34 Uhr

Ja, mach das. Sicher ist sicher!

Ich drück die Daumen!!!