Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katze85 28.05.11 - 13:24 Uhr

Hallo

Sitze hier und mein Bauch wird dauernd hat und es zieht bis in den Rücken. Muss auch ab und zu veratmen. Sind das Wehen?

Ist mein erstes Kind und kenn ich mich so aus. Sorry

Beitrag von haruka80 28.05.11 - 13:26 Uhr

Geh mal baden wenn jemand bei dir ist. wenns schlimmer wird, sinds Geburtswehen, sonst evtl Übungswehen.

L.G.

haruka 27.SSW

Beitrag von josie-lein 28.05.11 - 13:26 Uhr

In welchem Abständen kommen sie denn ?

Beitrag von katze85 28.05.11 - 13:28 Uhr

Ca 15 min zweimal hintereinander dieser Schmerz.

Baden geht leider nicht mein Man ist leider nicht zu Hause.

Beitrag von haruka80 28.05.11 - 13:29 Uhr

beobachte dann mal ob es regelmäßig kommt und ruf jemanden an, der dich evtl ins KH bringen kann, wenns regelmäßig wird.

Beitrag von lilly-marlene 28.05.11 - 13:50 Uhr

dann mal lagewechsel.
also von stehen zu sitzen, oder von liegen zu stehen etc.
für mindestens ne halbe stunde. und mal schauen was passiert

Beitrag von katze85 28.05.11 - 13:31 Uhr

Hatte gestern schon so ähnliche Schmerzen aber mehr ein stechen und ein Druck im Bauch...dachte dass es vll senkwehen waren

Beitrag von haruka80 28.05.11 - 13:36 Uhr

na ja, klar könnens Senkwehen sein, aber überleg mal, du bist über den ET, dass es losgeht ist eigentlich sehr wahrscheinlich,oder findest du nicht? Wie sah denn der Befund aus gestern? nach ET sollte man doch alle 2 Tage ins KH

Beitrag von katze85 28.05.11 - 13:46 Uhr

Ja das stimmt.

Auf dem CTG war nicht eine Wehe und Muttermund war fingerdurchlässig geöffnetund Gebärmutterhals verstrichen Laut Arzt würde es noch dauern.

Beitrag von haruka80 28.05.11 - 13:51 Uhr

na ja, GMH verstrichen und MuMu fingerdurchlässig-klar kann es noch dauern, genau so kanns aber auch jederzeit losgehen. Meine Freundin is tmit der Diagnose heim geschickt worden, 8 Std später war das Baby da, ich selbst bin 3 Wochen mit offenem MuMu rumgelaufen

Beitrag von katze85 28.05.11 - 14:02 Uhr

Da heisst es nur abwarten und Tee trinken.

Was kann denn alles wehen fördern sein noch ausser spazieren gehn und baden?

Beitrag von virgels-5 28.05.11 - 13:37 Uhr

Hu hu,

na das hört sich doch ganz danach an, so fing es bei mir jedes mal an #pro.

Wenn du nicht allein bist, ab in die Wanne oder unter die Dusche und entspann dich noch mal schön.

Ich wünsch dir schon mal aaaaaaaaalles gute und Liebe.

vg ;-)#winke