nicht eingeladen und doch hin?

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von gussymaus 28.05.11 - 14:06 Uhr

huhu alle!

ich vergesse ja gerne geburtstage- die kann ich mir noch so fett einschreiben in den kalender...

nun denke ich aber mal an einen und bin irgendwie auch verwirrt...

meine freundin wohn mal hier mal weit weg, die letzten geburtstage war sie immer nicht hier, nun ist sie diesen geburtstag aber hier, ich könnte also bei ihr vorbeischneien und nicht nur anrufen. außerdem denke ich mal rechtzeitig dran #hicks

aber da sie ja nun grade hier in der gegend ist war sie vor ei paar tagen bei mir, nur so zum kaffee, hat mich aber nicht eingeladen (obwohl sie in einigen tagen geburtstag hat) gefragt hab ich natürlich nicht... kam irgendwie nicht zur sprache dass ihr heimurlaub ja auf ihren geburtstag fällt...

was mach ich denn jetzt? hingehen? ich befürchte da mit meinen mindestnens 2 kinder ein bisschen zu stören, wenn die hütte voll besuch sitzt, andererseits: ist das schlimm?! die situation hatten wir ewig nicht, weil sie eben normal außerhalb ist und wir immer viele 100km zu fahren haben...

soll ich mit meinen mädels da einfach mal reinschneien? jetzt anrufen ist ja auch irgendwie doof, so nach dem motto "willst du mich nicht eben einladen"... und mit 2 kindern sich unsichtbar machen weil man eigentlich fehl am platz ist geht ja auch nicht... da wird sicher familie sein, wenn sie schonmal hier ist...

bin unsicher, gebt mir mal nen tip oder macht mir bisschen ut... ich hab immer total sorge ungelegen zu kommen mit meinr horde #schein

lg gussy

Beitrag von babyalarm2006 28.05.11 - 14:48 Uhr

mmmhh...ich würde wahrscheinlich bei ihr anrufen und fragen, ob sie sich mit mir treffen würde wollen. Würde sie auf`n Kaffee einladen oder so. Du würdest so an den Geburtstag denken, könntest sie treffen, vielleicht sagt sie dir ja auch in dem Moment, ob du vorbei kommen kannst und du bist nicht in der Situation, dich selber einzuladen.

Glaub so würde ich das machen.

glg Susanne

Beitrag von solania85 29.05.11 - 10:19 Uhr

Ich würd entweder auch zum Kaffee einladen und dann fragen, ob sie denn feiert oder was sie denn geplant hat oder direkt am GEburtstag anrufen und fragen ob sie heute z.b. bei dem schönen wetter Kaffee im garten machen etc. die meisten lenken dann ein und sagen: komm doch auch :)

LG solania

P.s. einfach vorbeischauen würd ich nicht.