bin wieder da...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von schmetterling-91 28.05.11 - 14:35 Uhr

hatte heute schon mal geschrieben das ich das gefühl hatte auszulaufen und das mein bauch hart wird und es im rücken zieht.

1. ich verliere kein fruchtwasser es ist alles prima
2. ich habe nur übungswehen
3. meine mutterbänder dehen sich und die kleine dreht etwas durch.

man war ich erleichtert. ihr geht es bestens und sie ist sehr sportlich, die ärztin konnte kaum schallen...=)

sie ist um die 40cm groß#schock und 1075gramm schwer#schock#schock

ist das nicht etwas viel???

danke

liebste grüße wiebke + Mia "riesenbaby" 27ssw

Beitrag von pumagirl2010 28.05.11 - 14:42 Uhr

Ist ja supi das alles ok ist.Meine hatte bei 27+1 1050g und 37 cm also ist es nicht zu viel;-)

Beitrag von sweetkiss1981 28.05.11 - 14:46 Uhr

Hey Wiebke,

na ja Riesenbaby. Die Maße von meinem Kleinen waren bei 29+0, ca. 42 cm und 2.048 Gramm...
Aber das sind alles nur Schätzwerte.

Vorgestern kam bei der Untersuchung ein Schätzgewicht von 3.718 Gramm raus. Obwohl der FA meint, dass er das nicht annimmt. Er schätzt den Kleinen auf 3.300-3.500 Gramm! So 10% kann man +/- rechnen.

Also, so schlimm find ich die Werte deiner Maus jetzt nicht.

LG
Ivonne

Beitrag von mike-marie 28.05.11 - 14:46 Uhr

Ist doch normal #kratz

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_gewicht

Freut mich das alles ok ist.