kann mir jemand meine fragen beantworten

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von gotzmannborrmann 28.05.11 - 15:03 Uhr

hallo ihr lieben
leider konnte ich unser kleines nicht halten hatte am mittwoch blutungen bekommen und am donnerstag wurde die ausschabung gemacht
ich war in der 6 woche
nun meine fragen
1. wie lange hat es bei euch gedauert bis die erste mens wieder da war
2. durftet ihr danach gleich wieder probieren schwanger zu werden
3. wie hoch ist die gefahr einer erneuten fg wenn man schnell wieder schwanger wird
4. wann sollte man anfangen mit einem neuen zb
ich würde mich freuen wenn mir jemand meine fragen beantworten kann



lg von der traurigen anke mit #stern im herzen

Beitrag von almararore 28.05.11 - 16:12 Uhr

Liebe Anke!

Es tut mir leid, dass Du jetzt auch ein #stern en-Kind hast. #kerze

Ich hatte am 1.4. eine MA in der 11. SSW und am 4.4. die AS

1. Die Mens hatte ich nach 42 Tagen wieder. Hatte aber jede Menge Zwischenblutungen und Ausfluss.
2. Zu uns hat keiner was gesagt, wir haben aber gleich weiter geübt. (Nachdem die Starke Blutung vorbei war.) Dein Körper wird erst wieder schwanger wenn er bereit dazu ist.
3. Das Risiko wird immer da sein, aber wie hoch, darüber wird viel spekuliert, ich konnte dafür aber keine befriedigende Antwort finden. Manchmal ist es einfach eine Laune der Natur... Ich weiß es ist schwer, aber versuche nicht gleich wieder vom Schlimmsten auszugehen.
4. Ich habe langsam wieder mit einem ZB angefangen, aber nur deswegen, da es vorher für mich noch nie notwendig war. Ich würde Dir aber raten, Deinen Körper gleich wieder zu beobachten, dann wirst Du anhand Deiner Aufzeichnungen schnell merken, wann wieder Alles im Lot ist. Lass Deinem Körper Zeit. Jede Fehl/Geburt ist anders. Du kannst ein Kind austragen und nach der Geburt weniger Blutungen haben wie nach einer Fehlgeburt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Körper länger braucht umzustellen nach einer FG. Ich denke die Psyche spielt da auch mit, da man ja darauf programmiert ist das Kind auszutragen. Es ist egal, wie lange man schwanger war. Also lass Dir Zeit.

Mir ging es am Anfang nach der FG ganz gut, hatte aber dann nach vier bis sechs Wochen ein paar psychische Tiefs, nachdem sich die Hormone umgestellten. Mit dem Schmerz komme ich seit zwei Tagen sehr gut zurecht. Ich finde mich schön langsam mit der Situation ab.

Ich wünsch Dir Alles Gute für einen neuen Versuch.

LG #liebdrueck

Beitrag von tm270275 28.05.11 - 16:50 Uhr

Hallo Anke,

erstmal tut es mir ganz furchtbar leid, dass Du bzw. Ihr diese traurige Erfahrung machen müsst!!! Leider gehören Fehlgeburten auch dazu - mein Frauenarzt sagte damals, es müsse wirklich alles, alles passen, es sei so ein großes, komplexes Wunder und wenn nur eine Winzigkeit nicht so ist, wie es soll, dann greift die Natur ein.... ein schwacher Trost.

Ich bekam Blutungen in der 10. ssw - mein Frauenarzt unterstütze meinen Wunsch, einen natürlichen Abgang abzuwarten. Das war für mich sehr gut und ich brauchte keine AS. Mein FA gab dann auch gleich wieder "grünes Licht" zum weiterüben.

Meine 1. Mens kam ziemlich genau 5 Wochen nach der FG - ich wollte auch unbeding eine MENS abwarten, um wirklich sicher zu gehen, dass alles abgeblutet wird/wurde. Dann übten wir wieder und waren gleich im 1. ÜZ schwanger.

Die Schwangerschaft verlief von Anfang an ohne Probleme - der Kleine ist mittlerweile schon 2 Jahre und 2 Monate! Und er ist auch schon großer Bruder - mein zweiter ist 10 Monate.

Eine FG gehabt zu haben erhöht nicht das Risiko weiterer Fehlgeburten - wie gesagt, wenn eine Winzigkeit nicht stimmt, greift die natur ein. Ich wurde ganz schnell wieder schwanger und alles lief gut. Auch meine Zweite Schwangerschaft stellte sich sofort ein und lief von anfang an völllig unkompliziert!!

Wünsch Dir alles, alles Liebe
Tessa

Beitrag von saskia33 28.05.11 - 18:05 Uhr

Ich hatte auch eine FG in der 6.SSW,aber ohne AS!
Meine Mens kam nach 36 Tagen,2 Tage später als sonst!

Bei den meisten Frauen die eine AS bekommen haben dauert es etwas bis die nächste Mens kommt!

Ich hab danach sofort weiter geübt,bei einer AS sollte man aber min.1 Zyklus abwarten damit sich die GSH wieder erholen kann.

Bin jetzt im 2 ZK nach FG und mach jetzt mein 2 ZB.Mein ES ist das erste mal früher,liegt bestimmt noch daran das sich der Körper erst regenerieren muß (diesmal 30 Tage,sonst 34-35 Tage)#gruebel

Mit dem ZB kannst du erst anfangen wenn du deine Mens bekommen hast ;-)


lg sas+#stern

Beitrag von shaial123 28.05.11 - 23:09 Uhr

hallo erstmal zünde ich eine#kerze für dein kleines #stern an .....bei mir war es so ich hatte vor ungefähr 5wochen eine fg mit as in der 8ssw meine mens ich habe vor 4 tagen wieder bekommen und ich möchte jetzt auch weiter üben und hoffe das beste also wenn ich dir einen tipp geben darf wenn du dich gut fühlst und du langsam damit umgehen kannst mit deiner fg dann würde ich weiterüben also so würde ich es machen wie schon gesagt wenn dein körper dazu bereit ist wirst du bald wieder schwanger. und an einer erneuten fg würde ich gar nicht erst denken auch wenns schwer fällt ,ich wünsche dir alles gute und viel glück dass du bald wieder schwanger wirst lg shaial mit sternchen im herzen...,#klee

Beitrag von dia111 29.05.11 - 08:23 Uhr

Bei meinen ersten zwei FG ging es so ab, habe normal meine Mens bekommen, haben nie Verhütet, nach der 1FG bin ich nach 1Mon wieder SS geworden und nach meiner 2FG hat es 4ÜZ gedauert.
Dann hatte ich eine Stille Geburt in der 22SSW, mit AS.Die erste Mens kam dann nach 6,5Wochen. Haben sei dem auch nicht verhütet, es drauf ankommen lassen... jetzt sind wir in wenigen Tagen bestimmt im 6ÜZ und es will nicht mehr so schnell klappen.

Du kannst jederzeit mit dem ZB anfangen, bei meinen ersten zwei FG habe ich sofort angefangen, nach der STillen Geburt habe ich erst nach der 1Mens wieder angefangen, einfach um zu sehen,wie der ZK sich entwickelt......

LG
Diana

Tut mir Schrecklich Leid,das auch du den Krümmel gehen lassen mußtest.