Gehen die Hormone mit mir durch?!

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von IstEgalBlub 28.05.11 - 15:56 Uhr

Hallo,

ich habe nur mal eine Frage...

Ich habe am Mittwoch erfahren das ich ungewollt Schwanger bin (hatten eine Verhütungspanne)...

Ich habe es meinem Partner gesagt...er war zu erst geschockt, hat es ab dann aber "ignoriert"...

Ich hingegen bin Fix und Fertig weil für mich eine Abtreibung nicht in Frage kommt (ich würde es mir NIE verzeihen) und das Kind grad auch eigentlich nicht in mein Leben passt...

Anstatt mir beizustehen und mit mir zusammen eine Lösung zu finden und den "Schock" zu verdauen, ist er am Donnerstag Morgen einfach mal innen Urlaub gefahren...

Ich finde das überhaupt nicht gut und bin stinksauer, das er mich einfach so alleine gelassen hat...er spielt es runter und meint, wir können ja nach dem Urlaub darüber sprechen...
Bin ich nun zu "pingelig"? Gehen die Hormone mit mir durch?!

Wie findet ihr das?!

LG

Beitrag von anira 28.05.11 - 17:15 Uhr

war der urlaub schon länger geplant und schon bezahlt?
oder war das eine reaktion auf die Schwangerschaft?