Woran kann das liegen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi1742 28.05.11 - 16:05 Uhr

Hallo,

woran kann es liegen das Mens mit mal viel kürzer ist?

Sonst habe ich mindest eine Woche Mens, davon 3-4 Tage stark, nun fing es stark an, am nächsten Tag weniger und danach weg, also 3 Tage.

Hat sich die Schleimhaut nicht so gut aufgebaut wie sonst? Gibt es gründe dafür, warum sich nicht so gut aufgebaut hat.

Kann es an Stress liegen?

Für eine erhoffte SS ist das doch bestimmt keine gute Bedingung, oder?

Oder kann es auch dran liegen weil ich einen Zyklus Pille nehmen musste, bringt der eine Zyklus dann nachfolgende so durcheinander?

LG

Beitrag von dasier 28.05.11 - 16:08 Uhr

hi
die pille bringt oft den zyklus durcheinenander.

bei mir ist es allerdings genauso wie bei dir. sonst immer 3 tage recht heftig, (die ersten 2 nur mit schmerzmittel) dann noch 3-4 tage leichte blutung.

dieses mal war es nach 3 tagen auch so gut wie vorbei.

ich war am ZT3 beim gyn, der nen US gemacht hat. Und obwohl der zyklus erst 3 tage alt war, hatte ich schon gut aufgebaute Scheimhaut.

ich weiß leider auch nicht genau an was die kurze mens liegt